Psathyrella - spadiceogrisea agg.?

Es gibt 6 Antworten in diesem Thema, welches 401 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von romana.

  • Hallo,

    diese Psathyrella fand sich auf ca. 1000 m Seehöhe im Weidengebüsch. Könnte das die klassische Psathyrella spadiceogrisea sein oder ist sie dafür doch zu hell? Mit dieser Farbe erinnert sie auch an P. candolleana, aber da passt mir der Standort auf dem Boden nicht. Ich hoffe, jemand kann mir da helfen.

    LG

    romana








    103-15 APR2017+17(3.Platz)+2(Wette)=107-1(OBR)-15 APR2018=91+13(3.Platz)+8(Wetten)=112-2+7(Wette)=117-15 APR2019=102+8(8.Platz)=110-15 APR2020=95+12(3.Platz)+27(Wetten)=134-15 APR2021=119+10(4.Platz)+12(Wetten)=141

  • Hallo Romana


    Candolleomyces candolleanus hätte weniger gestreckte Sporen und passt auch sonst vom Gesamteindruck nicht.


    Mit Psathyrella spadiceogrisea agg. liegst du wohl schon richtig... aber weiter traue ich mich da nicht.

    Es gibt eine recht neue Arbeit über die Gruppe, aber diese Arten morphologisch zu trennen grenzt an Wahnsinn:

    (PDF) A revision of the genus Psathyrella, with a focus on subsection Spadiceogriseae
    PDF | Specimens belonging to taxa traditionally assigned to the subsection Spadiceogriseae of the genus Psathyrella were analyzed both morphologically... |…
    www.researchgate.net


    Wenn du mindestens 20 Sporen misst, und noch sehr ausführlich die möglichen Zystidenformen beobachtest, kannst du es vielleicht eingrenzen.

    Eigentlich recht spannend, für viele dieser Arten gibt es kaum gesicherte Nachweise. So eine schöne Kollektion müsste man eigentlich weiter untersuchen.


    Gruss Raphael

  • Hallo,


    sieht man da Oxalat-Kristalle zwischen den Sporen auf Bild 5 und 6?


    Das kenne ich mehr von den rel. trockenen Flechten und, ich glaube, einigen Porlingen.

    Das liegt aber sicher daran, dass ich bisher schwerpunktmäßig diese Pilze unter dem Mikro liegen hatte.

    Lagern also auch feuchte Lamellenpilze das schwerlösliche Oxalat in ihren Fruchtkörpern aus?


    LG, Martin

  • Hallo Raphael,

    vielen Dank für deine Einschätzung und den Link. Ich werde diese Pilze jedenfalls noch genauer untersuchen, denn sie sehen interessant aus. Möglicherweise hat ja auch Irmgard Interesse an ihnen, das wäre fein. Ich werde jedenfalls berichten, wenn ich zu einem Ergebnis komme.


    Hallo Martin,

    leider kann ich da keine Auskunft geben, aber vielleicht meldet sich ja noch jemand mit mehr Ahnung. Würde mich jedenfalls auch interessieren.


    LG

    romana

    103-15 APR2017+17(3.Platz)+2(Wette)=107-1(OBR)-15 APR2018=91+13(3.Platz)+8(Wetten)=112-2+7(Wette)=117-15 APR2019=102+8(8.Platz)=110-15 APR2020=95+12(3.Platz)+27(Wetten)=134-15 APR2021=119+10(4.Platz)+12(Wetten)=141

  • Hallo Martin


    Ich sehe solche Kristalle regelmässig bei diversen Lamellenpilzen, habe denen nie viel Beachtung geschenkt.

    Ehrlich gesagt weiss ich auch nicht was das genau ist.


    Gruss Raphael

  • Hallo Romana,


    das kommt ein bisschen darauf an, welchen Autoren man folgt.

    Diese Kollektion hat Andreas Melzer als Epitypus von P. spadiceogrisea designiert. Die sind auch recht hell.


    Voto et al. (2019, von Raphael verlinkt) ignorieren dies jedoch und zeigen P. spadiceogrisea viel dunkler. Nach deren Arbeit komme ich bei so hellen Kollektionen meist bei P. albescens raus.


    Beste Grüße

    Hias

  • Hallo Hias,

    die sehen ja genauso aus wie meine und auch die mikroskopischen Merkmale sind recht ähnlich. Die Sporen (sorry, hab ich im Startbeitrag zu erwähnen vergessen) sind bei meiner Kollektion etwas größer, ich hab aber bisher nur 6 gemessen - sie messen 8-10 x 4. In diesem Fall würde ich jedenfalls Melzer folgen, denn ich arbeite relativ häufig mit seinem Schlüssel. Ich werde die Pilze morgen Irmgard zeigen, mal sehen, was sie dazu meint.

    Danke für den Link und die Infos!

    LG

    romana

    103-15 APR2017+17(3.Platz)+2(Wette)=107-1(OBR)-15 APR2018=91+13(3.Platz)+8(Wetten)=112-2+7(Wette)=117-15 APR2019=102+8(8.Platz)=110-15 APR2020=95+12(3.Platz)+27(Wetten)=134-15 APR2021=119+10(4.Platz)+12(Wetten)=141