Online

Clavaria Lamellenpilzbesessener

  • Männlich
  • aus Schweiz
  • Mitglied seit 15. Februar 2020
  • Letzte Aktivität:
  • Forum
Beiträge
192
Karteneintrag
nein
Erhaltene Likes
210
Punkte
1.365
Profil-Aufrufe
321
  • Clavaria

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    am letzten Sonntag ging es mal wieder mit einer kleinen Gruppe in die Gruga. auch hier schießen die Pilze aktuell wie wild aus dem Boden, so daß wir unserer Artenliste einige neue Taxa hinzufügen konnten.

    1. Podosphaera euphorbiae ex…
  • Clavaria

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    hier noch der zweite Teil der Gruga-Exkursion.

    1. Erysiphe penicillata ex Alnus glutinosa






    2. Lepiota subincarnata

    Sporen in Wasser

    Sporen in Melzer

    Huthaut




    Lamelle





    3. Ein Cortinarius unter Laubbäumen. Das meiste…
  • Clavaria

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    weiter geht es mit dem zweiten Teil des Berichts aus dem NSG Mechtenberg.

    1. Pucciniastrum agrimoniae ex Agrimonia eupatoria









    2. Unter Birke, ein Hauch von Schärfe am Beginn, dann eher fruchtig, an Apfel erinnernd, negative…
  • Clavaria

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    am vergangenen Freitag war ich einmal kurz auf dem alten Friedhof in Duisburg. Schrecklich viele Pilze gab es nicht, aber dann nimmt man eben, was man so findet.

    1. Hier lande ich bei Melanoleuca polioleuca. Fleisch im Hut weiß, im…
  • Clavaria

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    am letzten Samstag war ich auf einer längeren Tour durch das NSG Mechtenberg an der Stadtgrenze Essen/Gelsenkirchen und auf der Halde Rheinelbe unterwegs. Da es auch hier so langsam Herbst wird, sprießen die Pilze aktuell nur so aus…
  • Clavaria

    Hat das Thema Pfynwald 18.10.2020 gestartet.
    Thema
    Hallo zusammen

    Vergangenen Sonntag war ich mit den Kindern unterwegs. Zum Glück haben sie genug Geduld, wenn ich am Boden kauernd Pilze sammele.
    Es ist zwar dort recht trocken, aber die Pilze trauen sich doch langsam ans Tageslicht.


    Sämtliche…
  • Clavaria

    Hat eine Antwort im Thema Was könnte das hier sein? verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    ich schliesse mich den anderen an und halte es für T. saponaceum s.l.
    Ich hatte neulich (hier) auch so eine Kollektion mit komischem Geruch.
    Nach mehreren Untersuchungen fiel mir dann auf, dass nur die angeschnittene Stielbasis angedeutet seifig…
  • Clavaria

    Like (Beitrag)
    Guten Morgen, Raphael!

    Schöne Funde und Dokumentationen.
    Der Duftstacheling ist >Phellodon niger<. Ineinander verwachsene Fruchtkörper bilden alle Arten der Gattung (es sei denn, man würde Bankera zu Phellodon stellen); aber >confluens< hat zwar…
  • Clavaria

    Hat das Thema Mittagsausflug 20.10.2020 gestartet.
    Thema
    Hallo zusammen

    Gestern Mittag war gab es eine kleine Exkursion in einen nahegelegenen Mischwald auf Kalk.
    Man stolpert richtiggehend über Pilze. Entsprechend schwierig war es, da die Spreu vom Weizen zu trennen.
    Hier einige Funde:

    1: Clitocybe
  • Hallo Raphael,

    auf deine Antwort habe ich schon gehofft :)
    (Zitat von Clavaria)

    So ergeht es mir auch. Es sind einfach viel zu viele spannende Pilze, als dass man sie im Wald stehen lässt :)

    (Zitat von Clavaria)

    Diese Art werde ich als Arbeitsnamen nehmen.
  • Clavaria

    Hat eine Antwort im Thema Mycena? Oder evtl. was anderes? verfasst.
    Beitrag
    Hallo zusammen

    Danke euch!
    Clitocybe hatte ich vielleicht vorschnell ausgeschlossen, weil die Pilze (alle) eindeutig an Holz wuchsen. Aber die Ästchen waren klein und recht moderig, drum war es den Pilzen vielleicht egal was in den Büchern steht.

    C.…
  • Clavaria

    Like (Beitrag)
    Hallo Pilzfreunde, hier wäre ich für Hinweise zur Bestimmung dankbar. Die Kappen der 3 Lamellenpilze liegen zum Absporen, nur sind mir die kleinen Dinger bisher immer vertrocknet, ohne dass Sporen ausgefallen sind. Also nur verhalten optimistisch,…
  • Clavaria

    Hat das Thema Mycena? Oder evtl. was anderes? gestartet.
    Thema
    Hallo zusammen

    Ich habe hier noch einen helmlingsartigen Pilz, der sich standhaft meinen Bestimmungsversuchen widersetzt.

    Fundort: Bachufer mit Erlen und Birken, ca. 800 m.ü.M.
    Substrat: Kleine moderige Ästchen

    Hut:
    Durchmesser um 5-15 mm,…
  • Clavaria

    Hat eine Antwort im Thema APR-Exkursion Elsbergsiepen 12.10.2020 Teil 1 verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von JanMen)

    Ja genau, so mache ich es auch. Von den meisten Kollektionen lege ich ein Herbar an, in der Hoffnung dass irgendwann eine Monographie erscheint.
    Könnte eines Tages sehr spannend sein, die alle nochmal zu untersuchen.

    Lg, Raphael
  • Hallo zusammen,

    ich kam tatsächlich mit Kombination der Merkmale bei Melanoleuca brevipes raus, wobei es selbstverständlich neben anderen Dingen witzlos ist, Arten nach Stiellänge zu schlüsseln, wenn die Funde einer einzigen Kollektion schon so…
  • Clavaria

    Hat eine Antwort im Thema Hebeloma sp. aus dem Botanischen Garten Bochum verfasst.
    Beitrag
    Hallo Thorben

    Im Moment ist mein Kühlschrank mit Kollektionen vollgestopft, entsprechend knapp ist meine Zeit. Geht wohl vielen so im Moment.

    Aber ich habe mich jetzt mal mit dieser spannenden Anfrage beschäftigt. Schwierig wie erwartet.

    H.…
  • Clavaria

    Like (Beitrag)
    Huhu.

    Neben den Mykorrhiza-Pilzen guckte ich mal eben kurz auf die Wiese 100 Meter entfernt vom Haus. Es stand alles voll. Ich hatte nicht viel Zeit, da die kleinen Neffen im Anmarsch waren, die mit Vorliebe auf Pilzen rumtrampeln. ^^

    Das waren die…
  • Clavaria

    Like (Beitrag)
    Hallo Pilzfreunde,

    da ja die Täublings-Beiträge hier im Moment im Keller sind, dann halt mal wieder einen risikoreichen Beitrag von mir.

    Einen 6,5cm grossen Täubling den ich im Fichtenwald trotz seiner Schönheit wohl besser gleich wieder über die…
  • Clavaria

    Hat eine Antwort im Thema Kiefern-/Fichtenwald 16.10.2020 verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Beorn)

    Müsste man denken, aber Ritterlinge gibt es da nur in überschaubarer Vielfalt, das meiste ziemlich verbreitete Arten.
    Aber sonst gibt die Ecke viele Raritäten her. Ich bin diesen Herbst sicher noch einige Male dort und werde…
  • Clavaria

    Like (Beitrag)
    Grüezi!

    Das Habitat ist schön.
    Da müsste es doch auch so einiges an Ritterlingen geben, oder?
    Leucocortinarius bulbiger hätte ich jetzt nicht in so einem Wald verortet, aber morphologisch ist die Bestimmung natürlich richtig. Ob der sich da mit den…