Pilz auf Physcia

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema, welches 973 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von nobi.

  • Hallo zusammen,


    ich habe mehrere Proben von Physcia tenella (teilweise sind die Lappen abgefressen also könnte es auch adscendens sein) mit schwarzen Punkten gesammelt.

    unter dem Mikroskop ich schlecht eine aussagekräftige Struktur


    Ich bin noch ziemlich neu auf diesem Feld aber würde behaupten, dass man in einem Bild Konidienketten sieht.


    Deshalb ist meinen momentane vermutung, dass es eventuell der Pilz

    intralichen christiansenii sein könnte? Dieser wurde auf Physcia tenella schon einmal nachgewiesen.


    Vieleicht hat ja jemand soetwas schonmal selbst bestimmt :)


    Danke schon einmal


    VIele Grüße


    Kathrin :kaffee:


  • Hi,


    also die Konidienketten kann ich bestätigen, da sind einige zu sehen, ich trau mich aber nicht nach dem Foto was Belastbares zur Bestimmung zu sagen, zumal ich Intralichen noch nicht selbst gefunden oder untersucht habe, aber halte es für möglich. Auf den anderen Fotos ist dann nichts aussagekräftiges zu sehen, wie Du selbst sagst.


    Viele Grüße,

    Matthias

    Je intensiver man sich mit Pilzen beschäftigt, desto komplizierter wird es, sie zu bestimmen.

  • Hallo Kathrin,

    und erst einmal herzlich Willkommen in diesem Forum!

    (welcome)

    Den Thread von Christoph Hahn im BMG-Forum über Pilze an Xanthoria kennst Du sicherlich?

    Falls nicht, schau mal auf den Beitrag vom 11.04.2020, wo er Intralichen christansenii kurz portraitiert.


    LG, Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 72