Hallo, Besucher der Thread wurde 456 aufgerufen und enthält 9 Antworten

letzter Beitrag von Hannes2 am

Suil. mendax oder S.luridus?

  • Servus,

    Das mache ich jetzt eigentlich relativ ungern,

    aber mich würde einfach interessieren wofür ihr das makroskopisch haltet.


    Es gibt also keinerlei Mikrodaten und das Schwammerl ist inzwischen den Maden zum Opfer gefallen!

    Gewachsen in einem Buchen/Fichtenwald mit eingestreuten Eichen.

    Hut ca 7 cm Durchmesser, olivebraun, Rand rosarötlich -eigentlich wie eine typisische Netzhexe.

    Stiel ca.: 5 cm x 2cm, kurz unter der Stielspitze netzig sonst dunkelflockig.

    Roter Röhrenboden war vorhanden




    Grüße

    Felli

  • Hallo Felli,


    für mich ist dein Fund eine Netzhexe. Für S. mendax fehlt mir das typische Rostrot, vor allem am Stiel aber auch auf dem Hut. Du kannst ihn ja einmal mit meinem, noch nicht 100%-ig bestätigten Fund hier und dem bestätigten Fund von Björn in diesem Beitrag (Bild 24) vergleichen.


    VG Jörg

  • Tach zusammen!


    Ich würde hier mendax nicht kategorisch ausschließen.

    Immerhin hat der Hut durchaus einen (wenn auch blassen) rosarötlichen Farbton, zudem auch einen recht gut erkennbaren Hauch von Oliv.

    Olivtöne sind eher nicht so Sache von S. luridus (kommen meienr Erfahrung nach dort recht selten vor, sind aber möglcih), bei mendax ist gerne etwas oliv im Hut mit drin, vor allem bei jüngeren Fruchtkörpern. Von der Struktur der Stielzeichnungen her könnte mendax schon möglich sein, auch wenn die Art normalerweise zur Stielbasis hin noch "röter" ist. Sowas wie hier gehört aber auch noch in den Variationsspielraum.
    Habitus: Steht auch irgendwie so dazwischen, daß das sowohl zu mendax wie auch zu luridus passen kann.


    Fazit dazu: Das wäre für mich ein unklarer Fruchtkörper. Sporen und Huthaut könnte man noch angucken, aber der Fruchtkörper scheint recht jung zu sein, die Sporenform kann dann unzuverlässig sein(weil reifende Sporen in der Regel kürzer als bei einem älteren Fruchtkörper).



    LG, Pablo.

  • Hallo, Jörg.


    Tja. Stimmt. Ich rudere zurück.

    Netzhexen schon gerne so:


    oder gar so:


    Aber mendax eben auch so:


    oder so:


    Bei mendax halt dann gerne mit der Kombination von "rot" und "oliv".

    Bei luridus allerdings eher "rot" oder "oliv"?


    Hast du schon Netzhexen (Suillellus luridus s.str.) mit der Kombination von Oliv und Rot in den Hutfarben gefunden?

    Vielleicht ist das ja ein Detail, das signifikant sein könnte. Kommt mir aber eben jetzt gerade, wegen deinem Einwand. :thumbup:



    LG; Pablo.

  • Hi.


    OK, eine Regenabhängigkeit kann ich bei S. mendax ausschließen. Regen ist in meiner Gegend extrem selten, selbst in nicht ganz so dürren Jahren wie diesem.

    Bei S. luridus muss ich mal drauf achten... aber auch dazu müsste es ja mal regnen (mal sehen, Dezember könnte es noch einen kurzen Schauer geben).



    Lg; Pablo.

  • Hallo Pablo,

    Dezember könnte es noch einen kurzen Schauer geben.

    da mußt Du den Luridusen nur noch mitteilen, daß sie sich mit ihrem Erscheinen bis Dezember gedulden sollen. Ich hatte heute übrigens auch wieder so eine, bei der ich mir nicht sicher bin ob es eine Netzhexe ist.



    VG Jörg

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.