Hallo, Besucher der Thread wurde 152 aufgerufen und enthält 2 Antworten

letzter Beitrag von Trino am

Tomentella botryoides?

  • Hallo Pilzfreunde,


    hier eine Tomentella mit bitte um Bestätigung.

    Gefunden auf der untere Seite des Stammes, was das war konnte ich nicht mehr sagen das holz war jedenfalls weich.


    In frischen Zustand war der Filz her so graubraun in getrockneter Zustand wie auf den Bild unten


    Mikroskopisch konnte man die Blaue reaktion auf 3 prozentiger KOH.


    Sporen


    Rhizomorphen vorhanden und dimitisch


    Liege ich richtig?

    Gruß Mario
    Ein Gruß aus den Bergischen Land


    Pilzchips 40 / 13 PC fürs APR.


    Bei Geschmackprobe bitte nicht runter schlucken.

  • Hallo Mario,


    Tomentella botryoides sieht vom Hymenophor immer dunkelgrau bis braunschwarz aus und hat einen schönen rostfarbenen Rand. In deinem ersten Foto kann man das erahnen. Das Verblassen im trockenen Zustand ist eher ungewöhnlich. Mikroskopisch passen deine Fotos gut zu dieser nicht seltenen Art.


    Liebe Grüße

    Frank

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.