Hallo, Besucher der Thread wurde 211 aufgerufen und enthält 4 Antworten

letzter Beitrag von Thomas F. am

Stockschwämmchen und Safranschirmling?

  • Hallo zusammen,


    habe gerade auf dem Heimweg vom Bahnhof einen kleinen Abstecher in einen nahegelegenen Mischwald gemacht.

    Das Pilzwachstum dort war noch nicht so umfassend wie in vielen anderen Wäldern in letzter Zeit aber an größeren Pilzen, die nicht von den Schnecken zur Unkenntlichkeit zerfressen waren, gab es diese beiden hier. Liege ich mit meinen Bestimmungen richtig?


    In einem fichtendominierten Bereich des Waldes fand ich diese Gesellen hier:


    Geruch pilzig angenehm, Stiel glatt, Ring verscheiblich ist aber dabei dann abgefallen.
    habe mal einen zur weiteren Bestimmung mitgenommen. War zu Hause dann in der stofftüte schon deutlich dunkler geworden und hat beim Schnitt stark gerötet:


    Auf dem weiteren Weg fand ich an einem alten Buchenstubben in einem Buchenwäldchen noch diese Pilze, die ich für Stockschwämmchen halte.

    Gut deutlich hygrophan, Stiel an der Basis dunkelbraun nach oben heller werden mit feinen Schüppcgen besetzt. Ringreste an den meisten FK. Geruch angenehm pilzig.


    Vielen Dank schonmal für eure Meinungen bzw. Korrekturen!


    Thomas

  • Ahoj, Thomas,


    Stockschwämmchen passt.


    LG

    Malone

  • Hi,


    der Safranschirmling als Gattung Chlorophyllum sp. ist auch richtig bestimmt. Auf eine Art mag ich mich bei den Bildern nicht festlegen.


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Hallo Thomas,


    Safranschirmling passt auch.

    Es ist der Olivbraune Safranschirmling (Chlorophyllum olivieri).

    Typisch das Vorkommen im Fichtenwald.

    Vorsicht! Es gibt ähnliche giftverdächtige bzw. giftige Arten, welche vor allem auf fetten, humusreichen Böden wachsen (gern im Garten oder auf Kompost, aber nicht immer).


    LG, Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.