Hallo, Besucher der Thread wurde 249 aufgerufen und enthält 3 Antworten

letzter Beitrag von Hagen Graebner am

Arnium, viersporig

  • Hallo zusammen,


    Der fränkische Mist geht ziemlich ab.

    Auf Schaf hab ich eine viersporige Art mit Frisur, die mir Schwierigkeiten macht, ich halte sie für ein Arnium. Dann käme ich zu aritonensis, wären die Sporen nicht etwas kleiner (37-40 µm lang) als Lundquist schreibt. Bei hirsuta passen mir die Asci nicht. Kann arizonensis auch kleine Sporen haben oder bin komplett auf dem Holzweg?


    Gruß


    Hagen

  • Auf Schaf hab ich eine viersporige Art mit Frisur, die mir Schwierigkeiten macht, ich halte sie für ein Arnium

    Ein Arnium ist das nicht, da gäbe es kein Pedicel (= hyaline basale Sekundärzelle).

    oder bin komplett auf dem Holzweg?

    Das bist Du leider, lieber Hagen.?(

    Man kann deutlich ein Pedicel erkennen - mit der Sporengröße und Behaarung ist das Podospora anserina (=pauciseta).


    LG, Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.