Hallo, Besucher der Thread wurde 228 aufgerufen und enthält 5 Antworten

letzter Beitrag von AndreF am

Welcher alter Stäubling kann das sein?

  • Dazu müsste man das Muster der "Stacheln" besser erkennen können. Aber ich denke es ist regelmäßig - ein größerer "Pöppel" in der Mitte und mehrere kleinen aussen rum.

    Ich würde Flaschenstäubling sagen.


    Gruß Nosozia

  • Hi,


    L. umbrinum und L. foetidum sind hier auch noch im Rennen. Die Gattung ist leider alles andere als einfach. Mit dem Puffballbuch von Jepsen hat in meinem Weltbild von Lycoperdon s.l.einiges getan, so dass die Stäublinge nicht mehr so einfach aus der Hand zu bestimmen sind.


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Hallo Nosozia und Stefan,

    also mal wieder ein Beispiel wie ich mich irren kann.

    Denn das der Stäubling für euch auch nur geringe Problemchen bereiten kann, das hätte ich nicht erwartet.

    Für mich aber auch die Bestätigung das ich mit meiner eigenen Unsicherheit nicht alleine bin und das es richtig ist solche Exemplare hier vorzustellen.

    Also habe ich jetzt einen unbestimmten Stäubling in meiner Bildersammlung.

    Vielen herzlichen Dank für eure tolle Hilfe.

    Gruß André

  • Servus beinand',

    auch wenn er schon braun verfärbt ist, ist das, wie Nosozia schon geschrieben und auch begründet hat, L. perlatum.

    Bei den von Stefan erwähnten L. umbrinum und foetidum bestehen die Stacheln aus mehreren zusammengeneigten Elementen. Hier scheinen die Hauptstacheln pyramidenartig aus einem Teil zu bestehen.

    An liabn Gruaß,

    Werner

    • Neu
    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.