Hallo, Besucher der Thread wurde 245 aufgerufen und enthält 4 Antworten

letzter Beitrag von mollisia am

Wer kann mir bei der Bestimmung helfen?

  • Hallo liebe Pilzfreunde,

    diesen Pilz habe ich heute auf dem liegenden Stamm eines Laubbaumes gefunden.

    Ich denke es könnte eine Eiche gewesen sein.

    Könnt ihr mir bei der Bestimmung helfen?

    Gruß André

  • Hallo,


    das ist Peziza micropus, der Kurzgestielte Holz-Becherling.

    Die Art gehört in den Artenkomplex von Peziza varia und wird von manchen auch nur als Synonym angesehen.


    beste Grüße,

    Andreas

  • Hi Andreas,


    mal ne Frage. Du machst das makroskopisch schon fest, ohne Mikro? Gibts denn nicht mehrere Arten, die auf Massivholz wachsen können und kann P. varia nicht auch auf Massivholz wachsen?


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Hallo Andreas und Stefan,

    ich bin ja schon super froh das ihr mir so gut helfen könnt.

    Und wenn dann auch mal etwas dabei ist was nicht so sicher in der Bestimmung ist, das zeigt doch nur wie Artenreich unser Pilze sind.

    Vielen herzlichen Dank für eure Hilfe.

    Gruß André

  • Hallo Stefan,


    ich habe schon Dutzende von diesen Becherlingen auf Stämmen mikroskopiert, weil ich halt bei den Projekten lieber mal sichergehen will - es ist nie etwas anderes als die Peziza mit den relativ kleinen, glatten Sporen. Mal mit etwas stärker ausgeprägter mittlerer intricata mal mit etwas undeutlicher.

    Welche Art soll denn Deiner Meinung nach noch in Frage kommen auf Holz?


    Dass varia nicht von allen als eigenständig anerkennt wird, schrieb ich ja bereits. Meiner Meinung nach ist varia terricol und ohne (deutlich) stielartig zusammengezogene Basis.


    beste Grüße,

    Andreas

    • Neu
    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.