Hallo, Besucher der Thread wurde 291 aufgerufen und enthält 2 Antworten

letzter Beitrag von lamproderma am

Weihnachtsstern

  • Ach, Schätzelain!


    Ein wahrhaft schönes Motiv, da stimme ich Dir gerne zu,

    indessen: schau mal hier hinein:

    Nötige Angaben zur Bestimmung


    Da fällt mir doch glatt ein Filmzitat ein:

    "weil Du hier neu bist, lass' ich Dich nochmal laufen..."


    Na, kommt jemand drauf...? Kleine Hilfe: die Filmfigur heißt Biff...


    Sorry, Thomas, aber mir ist gerade ein wenig der Geduldsfaden gerissen.

    Z. Zt. haben wir hier mit einer Schwemme von Bestimmungsanfragen zu kämpfen,

    die sintflutartig ist.

    Jetzt hat's halt mal Dich erwischt.

    Exemplarisch, gewissermaßen.

    Wir müssen ja halt auch ganz nebenbei noch unsere kleinen Leben managen...


    Nimm's nicht persönlich, sondern:

    lerne, Menschlein, lerne...


    LG

    von Einem, der einstmals damit angefangen und seither nicht mehr damit aufgehört hat

    Malone



    P.S.:

    Übergangszonen sind immer gut.

    vergl.: Hagasussa

  • Hallo Thomas,


    Dein Erdstern ist keinesfalls Geastrum lageniforme. Der hätte nämlich eine gehöfte Mündung.

    Leider ist der Erdstern noch recht unreif und man kann auch aufgrund Deines nur einen Fotos nicht sehen, ob er noch einen Stiel zwischen Exo- und Endoperidie bekommt.

    Makroskopisch ähnlich ist der Rötende Erdstern - Geastrum rufescens, obwohl ich auf dem Foto keine sichere Rötung sehe. Man müßte eben mehr Informationen und Fotos haben.

    Deshalb wird es sicher nur bei Deinem schönen Weihnachtsstern-Foto bleiben ohne genaue Artbestimmung.

    VG Ulla

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.