Hallo, Besucher der Thread wurde 457 aufgerufen und enthält 2 Antworten

letzter Beitrag von Cortinarius am

Scheidenstreifling - Welcher ?

  • Hi,


    ohne Mikroanalyse nicht bestimmbar; zudem muss die Gruppe auch noch taxonomisch überarbeitet werden. Also einen verlässlichen Namen gibt es wahrscheinlich nicht mal mit Mikro...


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Hallo Namenloser,

    natürlich hat Stefan recht.
    Es gibt aber eine gewisse Wahrscheinlichkeit, dass es sich bei diesem Pilz um Amanita submembranacea , den grauhäutigen Scheidenstreifling handelt.
    Du kannst ja mal einen Vergleich machen und dann entscheiden ob das für dich nachvollziehbar ist.

    Gruss

    Uwe

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.