Hallo, Besucher der Thread wurde 446 aufgerufen und enthält 3 Antworten

letzter Beitrag von Beorn am

Resupinater Porling auf Rose

  • Hallo zusammen

    hier ein resupinater Porling den ich am Samstag auf einer gemeinsamen Exkursion mit Carina auf dem Gehrdener Berg gefunden habe. Mikros fehlen leider noch da ich momentan keine Deckgläschen hier habe.


    Der Pilz wuchs auf einen liegenden Ast von Rosa canina agg gemeinsam mit Mollisia rosae.

    Da Porlinge nicht so meins sind würde ich ihn auch verschicken falls interesse besteht.


    Er ist zimtrötlich gefärbt und zeigt mit KOH keine wirkliche verfärbung.


    Nur schonmal so im Vorraus. Vielleicht hat ja jemand eine Idee.







    LG,Eike

  • Hallo, Eike!


    Auch wenn der es ablehnt, sich mit KOH nach schwarz zu verfärben, dürfte das trotzdem ein Phellinus sein.
    Die mag ich zwar nicht besonders, wäre aber interessant, welche da überhaupt an Rosa sp. vorkommen können. Da ist noch ein weißer Rindenpilz drunter, den man auch untersuchen könnte.



    LG, Pablo.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.