Hallo, Besucher der Thread wurde 373 aufgerufen und enthält 5 Antworten

letzter Beitrag von Hassi am

Ein Herz für feuchte Waldwiesen...

  • ... Nicht so in Ehingen. Ein kleines Rinnsal hatte es gewagt, ab und zu den Weg zu überspülen. Zuerst installierte man ein Schild "Straßenschäden" und jetzt wurde final für Ordnung gesorgt:

    Rechts im Bild standen im letzten Jahr noch viele Märzenbecher.


    Der zuständige Förster gehört mal gründlich abgewatscht:cursing:, zumindest kriegt der was auf die Ohren, wenn ich ihn mal wieder sehe


    Viele Grüße aus Ehingen

    Ralph

  • Moin Ralph,

    das ist doch nur ein kleiner Waldweg, oder? Völlig unangemessen! Märzenbecher stehen doch unter Naturschutz, oder? Wenn die untere Naturschutzbehörde fit ist, hilft manchmal ein Tipp. Naja, leider nicht mehr für dieses Biotop.

    Außer abwatschen hätte ich noch den Tipp auf Geldentzug. in meinem Dorf bricht deshalb alles zusammen. Das ist auch nicht immer schön, aber für solchen Mist ist eben auch einfach kein Geld da.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

  • Hallo zusammen,


    danke für Eure Tipps. Ich denke, ich werde das Foto mal ans Landratsamt schicken. Apropos Wald: da haben die schon ordentlich gewütet, auch an einem anderen schönen Märzenbecherstandort, in dessen Nähe auch noch der Blaue Steinsame vorkommt. Da haben die die viele ältere Eichen umgelegt.Ich schau nächste Woche mal nach...


    Liebe Grüße

    Ralph

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.