Hallo, Besucher der Thread wurde 687 aufgerufen und enthält 7 Antworten

letzter Beitrag von lamproderma am

Badhamia utricularis ? >>>>Badhamia capsulifera

  • Hallo zusammen,


    heute fand ich unter einem Baumstamm, an der Rinde, diesen Schleimpilz.

    Ich fand ihn interessant und habe ihn deshalb mitgenommen.

    Meine Vermutung geht in Richtung Badhamia utricularis, aber was meint ihr ?

    Hier sind die Bilder:

    1.


    2.


    3.


    4.


    5.


    6.


    7.


    VG : Thorben

  • Hallo Thorben,

    Badhamia macht oft bei der Bestimmung Schwierigkeiten, deshalb kann ich nicht sofort sagen B. utricularis.

    Man sieht auf Deinen Fotos leider nicht ob die Fruchtkörper gestielt sind. B. utricularis bildet normalerweise einen längeren Stiel aus an dem die Fruchtkörper dann am Substrat typischerweise herunterhängen. Allerdings kann B. utricularis auch manchmal sitzend sein.

    Dann muß man bei Badhamia immer im Mikroskop untersuchen ob die Sporen eventuell verklumpt sind. Wenn man aber zu stark aufs Deckglas drückt, trennen sich die Klumpen und man kann das nicht mehr erkennen. Bei Deinen Fotos sieht man keine Klumpen.

    Die Sporengröße und Skulptur wurden B. utrucularis nicht ausschließen. Als weitere Art käme noch B. panicea in Frage, die anderen ähnlichen Arten kommen wegen der Sporengröße nicht in Frage.

    Um es mal zusammenzufassen: ich würde Badhamia utricularis nicht ausschließen, aber auch B. panicea in Erwägung ziehen.

    Es ist immer schwierig anhand der Fotos eine konkrete Destimmung zu wagen. Das gelingt meist nur bei leicht kenntlichen Arten.

    LG Ulla

  • Hallo Ulla,

    Man sieht auf Deinen Fotos leider nicht ob die Fruchtkörper gestielt sind. B. utricularis bildet normalerweise einen längeren Stiel aus an dem die Fruchtkörper dann am Substrat typischerweise herunterhängen. Allerdings kann B. utricularis auch manchmal sitzend sein.

    Die Fruchtkörper sind sitzend, dass habe ich gerade nachgeprüft.

    Dann muß man bei Badhamia immer im Mikroskop untersuchen ob die Sporen eventuell verklumpt sind. Wenn man aber zu stark aufs Deckglas drückt, trennen sich die Klumpen und man kann das nicht mehr erkennen. Bei Deinen Fotos sieht man keine Klumpen.

    Meinst du Klumpen wie hier ?

    Denn diese sind häufig vorhanden.

    8.


    Um es mal zusammenzufassen: ich würde Badhamia utricularis nicht ausschließen, aber auch B. panicea in Erwägung ziehen.

    Es ist immer schwierig anhand der Fotos eine konkrete Destimmung zu wagen. Das gelingt meist nur bei leicht kenntlichen Arten.

    Das scheint ja wirklich eine schwierige Gattung zu sein, wenn die Merkmale sowohl für die eine als auch für die andere Gattung passen kann :/


    VG : Thorben

  • Hallo Thorben,

    wenn da doch Sporenklümpchen vorhanden sind, da wird es wohl doch Badhamia utricularis sein, die ausnahmsweise eben keine Stiele ausgebildet hat (hatte ich schon mehrfach).

    Badhamia panicea bildet keine Sporenklümpchen.

    Lg Ulla

  • Hallo Ulla,

    wenn da doch Sporenklümpchen vorhanden sind, da wird es wohl doch Badhamia utricularis sein, die ausnahmsweise eben keine Stiele ausgebildet hat (hatte ich schon mehrfach).

    Badhamia panicea bildet keine Sporenklümpchen.

    Das ist gut zu wissen, dann schaue ich mal, dass ich auch mal die B. panicea bekomme :)


    VG : Thorben

  • Hallo Thorben,

    da war ich doch zusehr auf B. utricularis fixiert, B. capsulifera bildet ja auch Sporenklumpen und die Sporen sind aber mehr kreiselförmig.

    Das habe ich auf deinen Fotos nicht so erkannt. Ich kenne diese Art allerdings auch nicht aus eigener Anschauung.

    Ist ja dann auf jeden Fall was besonders. Schön, das Andreas sich das nochmal angesehen hat.

    Wenn man den Beleg nicht selbst in der Hand hatte ist es manchmal doch schwierig.

    LG Ulla

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.

  • thorben96

    Hat den Titel des Themas von „Badhamia utricularis ?“ zu „Badhamia utricularis ? >>>>Badhamia capsulifera“ geändert.