Hallo, Besucher der Thread wurde 594 aufgerufen und enthält 5 Antworten

letzter Beitrag von Christine am

Ist striegelig und blutet: Stereum sanguinolentum

  • Hallo Pilzfreunde,

    jetzt habe ich lange genug gesucht und nichts gefunden !

    Dieser Pilz wächst auf einer gefällten Fichte.

    Wie heißt er, bitte ?


    VG Christine

    1


    2


    3


    4


    5


    6 bei diesem Bild bin ich mir nicht mehr sicher, ob es die gleiche Art zeigt

    jetzt bin ich sicher, ich habe draufgedrückt und er wurde rot.


    7


    8 dieses Stück habe mitgenommen


    9 zu Hause sah es dann so aus


    10

  • Hi,


    Stereum sanguinolentum an Nadelholz; Blutender Nadelholzschichtpilz; kommt gerne an Lagerholz vor; an Laubholz wäre es eine andere Art.


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Hallo, Christine!

    aber ich habe kein Bild gefunden, wo der Fruchtkörper so struppig ist und so weit vom Holz absteht.

    Abstehend:




    Struppig ist eben jung, da habe ich nur kein Bild wo beides gleichzeitig zu sehen ist.
    Die Bestimmung passt aber auf jeden Fall. Selbst wenn man das Substrat außer acht lässt: Die rötenden Arten an Laubholz (Stereum gausapatum und Stereum rugosum) sehen schon noch mal ein wenig anders aus bzw. haben eine andere Variationsbreite.



    LG, Pablo.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.

  • Christine

    Hat den Titel des Themas von „Ist striegelig und blutet“ zu „Ist striegelig und blutet: Stereum sanguinolentum“ geändert.