Stäubling aber welcher?

Es gibt 8 Antworten in diesem Thema, welches 1.410 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Maria.

  • Hallo Ihr Lieben,


    dieser relativ kleine Pilz fiel mir gestern auf. Bitte, was ist dies? Bei meinen eigenen Bestimmungsversuchen komme ich leider nicht wirklich weiter.


    Funddaten: 16.09.2019, Altmühltal, Mischwald, mitten auf einem wenig begangenem schmalen Weg, die Stacheln ließen sich nur schwer entfernen.


    Liebe Grüße


    Maria



    • Offizieller Beitrag

    Hi,


    Igelstäubling in alt vielleicht?


    l.g.
    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Flaschenstäubling (Lycoperdon perlatum) in alt?

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    114 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR +1 Platz 3 Pixies EM-Rätzel -15 Einsatz APR 2021 +4 1000. Beitrag APR +4 Ü200 Punkte im APR +4 Segmentwette =114)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    • Offizieller Beitrag

    Flaschenstäubling (Lycoperdon perlatum) in alt?

    Der hätte ein Netz. Alle anderen Lycoperdon-Arten, die ich kenne hinterlassen ein Netz nach dem Abbrechen der Stacheln oder die Stacheln lassen sich gut ablösen. Der einzige Stäubling, der mir zu "Stacheln lassen sich schwer entfernen" einfiel, ist eben der bessagte Igel. Leider kenne ich den nur von 2-3 Sichtungen in frisch. Mir fehlte vollkommen ein Bild von dessen Leiche.


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Hallo Ihr Lieben,


    erst einmal vielen Dank für Eure Mühe. Und dann, ja, der eine war nicht mehr der jüngste aber da standen leider nur die zwei. Der zweite ist vielleicht untergegangen, deshalb füge ich noch einmal ein stark vergrößertes Foto ein. Aber auch der war in einem nicht wirklich gutem Zustand und außerdem winzig klein - es ist einfach zu trocken und zu heiß gewesen!

    Und ansonsten warte ich einfach einmal ab - vielleicht laufe ich da ja wieder einmal zu einem günstigeren Zeitpunkt vorbei.


    Liebe Grüße


    Maria


  • Das sieht aber doch wieder nach dem Igel aus?

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    114 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR +1 Platz 3 Pixies EM-Rätzel -15 Einsatz APR 2021 +4 1000. Beitrag APR +4 Ü200 Punkte im APR +4 Segmentwette =114)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Das sieht aber doch wieder nach dem Igel aus?

    Irgendwie schon Grün, aber ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung.


    Ich hatte immer wieder einmal Igelstäublinge fotografiert und diese Fotos habe ich gerade einmal durchgesehen. Und tatsächlich, ich habe Fotos von allen möglichen Stadien. Ganz alt hatte ich oben ja schon gezeigt, die ersten zwei Fotos zeigen einen gefühlten Zustand ähnlich wie bei den angefragten Pilzen und die letzten Fotos zeigen etwas ältere Igel.


    Zwar noch jünger aber wegen der damaligen Trockenheit sehr schlapp und weich.



    Nicht mehr wirklich jung aber noch o. K.


    Alte Fruchtkörper


    Die Qualität der Fotos ist leider nicht wirklich berauschend aber besser als gar nichts ;)


    Liebe Grüße


    Maria