Hallo, Besucher der Thread wurde 297 aufgerufen und enthält 6 Antworten

letzter Beitrag von Beorn am

Hyphoderma?

  • Und noch einer bei dem ich nicht weiter komme.



    Schöner weißer Belag mit runde Sporen und sehr lange Zystiden ( bis 150 mü) beim schlüsseln lande ich immer ins nichts, oder da wo ich lande finde ich nicht passendes, meistens komme ich bei Hyphoderma an.


    Hier mal ein paar Mikro


    Sporen


    Meiner Meinung nach sind sie dünnwandig auch wenn hier und da anders aussieht.


    # Länge Breite Q. Fläche (L*B)

    [µm] [µm] [µm²]

    ---------------------------------------------------

    1 7,03 6,07 1,16 42,67

    2 8,11 6,6 1,23 53,53

    3 7,43 6,69 1,11 49,71

    4 8,11 6,41 1,27 51,99

    5 6,76 6,09 1,11 41,17

    6 6,99 6,37 1,1 44,53

    7 7,76 6,61 1,17 51,29

    8 7,06 6,11 1,16 43,14

    9 7,16 6,06 1,18 43,39

    10 6,79 5,73 1,18 38,91

    11 6,1 5,74 1,06 35,01

    12 6,82 5,97 1,14 40,72

    13 7,11 6,18 1,15 43,94

    14 7,63 6,28 1,21 47,92

    15 6,62 6,1 1,09 40,38

    ---------------------------------------------------


    min 6,1 5,73 1,06 35,01

    max 8,11 6,69 1,27 53,53

    mittel 7,17 6,2 1,15 44,55


    Hyphensystem ist monomytisch, Septen mit schnallen.





    Zystiden



    Basidien


    Gruß Mario
    Ein Gruß aus den Bergischen Land


    Pilzchips 40 / 13 PC fürs APR.


    Bei Geschmackprobe bitte nicht runter schlucken.

  • Hallo, Mario!


    Probier's mal aus und interpretiere die Sporen als dickwandig. :gzwinkern:

    Wäre noch gut zu wissen, ob die auch cyanophil sind und / oder irgendwie in Melzer reagieren.

    Wenn ohne Reaktion in Melzer, dann kommst du wahrscheinlich wieder bei Hypochnicium s.l. (und dann zB bei Hypochnicium eriksonii) raus.
    Eine Hyphoderma ist das jedenfalls nicht, da kenne ich nix mit solchen Sporen und auch die Basidienform und der tropfige Inhalt der Basidien mögen da nicht passen.



    Lg; Pablo.

  • Hallo Pablo,


    Melzer reaktion gab es kein, cyanophil mm geht es nur mit BB oder geht es auch mit Kongo? Denn dann würde ich sagen das die es nicht sind dafür aber schon die Zystiden.




    Hier in Melzer

    Gruß Mario
    Ein Gruß aus den Bergischen Land


    Pilzchips 40 / 13 PC fürs APR.


    Bei Geschmackprobe bitte nicht runter schlucken.

  • Hallo, Mario!


    Ja, cyanophil geht nur mit BWB.

    Beispiel wären da die Sporen von Cristina, deren Wände halt (wie bei vielen Ascos) den Farbstoff stark annehmen.

    Sieht dann so aus:


    Die makroskopisch zu deinem Fund passenden Cristinia - Arten hätten allerdings keine solchen Zystiden, die Gattung würde ich schon mal ausschließen.



    LG; Pablo.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.