Hallo, Besucher der Thread wurde 782 aufgerufen und enthält 5 Antworten

letzter Beitrag von Kozaki am

Schwarzwald

  • Hallo zusammen,


    ich bin ab kommenden Samstag mit meinen beiden Mädels für 10 Tage auf einem Bauernhof in Gengenbach (Schwarzwald).
    Da ich unsere Tochter ob der vielen Tiere wohl kaum sehen werde, und meine Frau in aller Ruhe für eine Prüfung lernen möchte, wüsste ich gerne, was mich denn dort und in der Umgebung (wir wohnen mitten im Wald) an Pilzen so erwarten könnte.
    Natürlich habe ich Interesse an Speisepilzen, aber als begeisterter Pilzfotograf auch an allen anderen (Pilz)-Motiven.


    Viele Grüße
    Wolfgang

    ----------------------------------------------------
    Ich bin ein fortgeschrittener Anfänger. Meine Einschätzungen zu Bestimmungsanfragen sind mit Vorsicht zu "genießen" !
    Und: Nicht jeder meiner Funde muss unbedingt bestimmt werden, ich freue mich einfach über jedes "Kerlchen"... :gfreuen:

    Einmal editiert, zuletzt von lupus ()

  • Hallo, Wolfgang!


    Ich war letzten Samstag zu einem Kurzbesuch in Hornberg.
    Was dich so an Pilzen erwartet: Also so ziemlich fast alles, vor allem aber viel. ;)
    Die Bergwälder dort sind vom Untergrund eher sauer, wenn auch nicht überall. Also könnte es sich lohnen, ein Dörrex mitzunehmen.


    Was unter Umständen interessant ist, sind die paar Kilometer nach Hornberg rauf und ein Besuch in der >Pilzlehrschau<. Wobei ich nicht weiß, ob's außer dem Milchlingskurs diese Woche noch irgendwelche Veranstaltungen gibt, am Wochenende zB.
    Kann man ja aber mal nachgucken.


    Aber auch sonst haben die Wälder dort eine Menge zu bieten, und das dürfte auch ziemlich gleich losgehen, sobald man einen Wald betritt.



    LG; Pablo.

  • Hallo Wolfgang,
    ich hätte noch den Tipp, bei Zell am Harmersbach in das entsprechende Tal reinzufahren, durch Oberharmersbach durch und noch weiter hinauf bis zur Passhöhe (ca. 20 km von Gengenbach aus). Da ist der Wald typisch "schwarzwäldisch", also mit Tannen, Buchen und Fichten, und sehr artenreich.
    Gengenbach selber ist ja noch nicht wirklich Schwarzwald, das ist eher noch Rheinebene.
    FG
    Oehrling

    PSVs dürfen weder über I-Net noch übers Telefon Pilze zum Essen freigeben - da musst du schon mit deinem Pilz zum lokalen PSV!

    Einmal editiert, zuletzt von Oehrling ()



  • Hallo Pablo,


    danke dir für deine Antwort !
    Das "klingt" alles dermaßen gut, dass ich jetzt erstmal meine pulssenkenden Tabletten suchen musste! :D
    Hab's aber gelassen und stattdessen einen "Asti" entkorkt (Chinesinnen lieben den!).
    Natürlich wird's auch einen Bericht geben, der sich um Kühe, Schweine, Schafe, Pferde, Kaaatzen und dergleichen dreht... ;)



    VG
    Wolfgang
    [hr]



    Hallo Oehrling,


    auch dir vielen Dank für den Tipp !
    Aber, was soll ich jetzt meiner Tochter sagen ?
    "Wir fahren doch nicht in den Schwarzwald" (?) ;)


    VG
    Wolfgang

    ----------------------------------------------------
    Ich bin ein fortgeschrittener Anfänger. Meine Einschätzungen zu Bestimmungsanfragen sind mit Vorsicht zu "genießen" !
    Und: Nicht jeder meiner Funde muss unbedingt bestimmt werden, ich freue mich einfach über jedes "Kerlchen"... :gfreuen:

    Einmal editiert, zuletzt von lupus ()

  • Hallo Ihr Zwei,


    eine etwas späte Antwort, aber die Saftlinge in Wiesbaden haben mich nach dem Urlaub erstmal mehr beschäftigt. ;)
    Wie ich Pablo beim Saftlingstreffen schon erzählt habe, war's der absolute Hammer !


    Wenn wir 'was für die Pfanne brauchten, bin ich für eine halbe Stunde in den Wald und wusste nicht, was ich dafür denn mitnehmen sollte (hab' mich für die Flockis und gegen die Steinis entschieden). ;)


    Auch für nicht Mykophage gab's Motive ohne Ende und ich hab' fotografiert und fotografiert.


    Dann die Katastrophe zu Hause: Kein Bild auf der Speicherkarte... :rolleyes::crying::(
    Ich arbeite noch daran...... :hmmm:


    VG
    Wolfgang

    ----------------------------------------------------
    Ich bin ein fortgeschrittener Anfänger. Meine Einschätzungen zu Bestimmungsanfragen sind mit Vorsicht zu "genießen" !
    Und: Nicht jeder meiner Funde muss unbedingt bestimmt werden, ich freue mich einfach über jedes "Kerlchen"... :gfreuen:


  • (hab' mich für die Flockis und gegen die Steinis entschieden). ;)


    Dann die Katastrophe zu Hause: Kein Bild auf der Speicherkarte... :rolleyes::crying::(
    Ich arbeite noch daran...... :hmmm:


    Ja, arbeite mal dran... das muss ich sehen...muss sich wegen der Menge zwischen Flockis u Steinis entscheiden ... :eek: :eek: kann man sich schwer vorstellen... wenn man es nicht posten kann, ist es nicht passiert FB Logik ... :D :D

    Beste Grüsse aus dem Südwesten
    Marco
    ----------------------------------------------------------------------------
    Wenn das Leben Dir einen Korb gibt... geh Pilze sammeln. ==18

    Einmal editiert, zuletzt von Kozaki ()

    • Gäste Informationen

    Einmal editiert, zuletzt von Kozaki ()

    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.