Letzte Woche 160 Arten gefunden

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema, welches 1.554 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von sarifa.

  • 8| :D .....schöne Schlagzeile, oder ? Da wird der Pilzler wach in dieser trostlosen Zeit ;) .



    Spass beiseite. Wir waren letzte Woche in Hornberg, 5 Tage F1-Seminar. Zeitweise wurden die schlimmsten Befürchtungen bestätigt und man stapfte durch einen nahezu pilzleeren Wald. Am Ende des jeweiligen Tages waren jedoch alle zufrieden - es kam immer genug zusammen, um den Nachmittag mit Bestimmungs - Arbeit zu füllen.
    Seltene Arten wurden gefunden, jeder konnte ausgehend von der persönlichen Gattungs- und Artenkenntniss sein Wissen festigen und erweitern und tatsächlich hat es für das traditionelle gemeinsame Kochen im Walde auch noch für ein Vier - Gänge - Menü für alle Teilnehmer gereicht (Pilzsuppe, Steinpilzpfanne, Glucke mit Ei und Wiesen-Champies als Nachtisch).


    Fazit: Eine schöne, lehrreiche Woche inmitten einer sehr sympathischen, heterogenen Gruppe von Pilz-Verrückten . Gerade in pilzarmen Zeiten profitiert man wirklich sehr von so einem Seminar.


    Anbei ein paar Bilder und eine (unvollständige) Fundliste.


    1

    2

    3

    4

    5

    6

    7






    1 Agaricus campestris Wiesen–Egerling
    2 Agaricus sylvicola Dünnfleischiger Anis–Egerling
    3 Albatrellus confluens Semmelporling
    4 Alnicola _spec (Erlenschnitzling)
    5 Amanita citrina Gelber Knollenblätterpilz
    6 Amanita excelsa Grauer Wulstling
    7 Amanita fulva Fuchsiger Scheidenstreifling
    8 Amanita porphyria Porphyrwulstling
    9 Amanita rubescens Perlpilz
    10 Amanita virosa Kegelhütiger Knollenblätterpilz
    11 Ampulloclitocybe clavipes Keulenfuß–Trichterling
    12 Bankera violascens Violettlicher Stacheling
    13 Bogbodia uda Rauhsporiger Schwefelkopf
    14 Boletus edulis Fichten Steinpilz
    15 Boletus erythropus Flockenstieliger Hexenröhrling
    16 Botryobasidium medium Intermediäre Traubenbasidie
    17 Botryobasidium vagum Schiffchensporige Traubenbasidie
    18 Bovista plumbea Bleigrauer Bovist
    19 Butyriboletus subappendiculatus Falscher Anhängsel–Röhrling
    20 Caloboletus calopus Schönfuß–Röhrling
    21 Calocera viscosa Klebriger Hörnling
    22 Cantharellus cibarius Pfifferling
    23 Chalciporus piperatus Pfeffer–Röhrling
    24 Chroogomphus rutilus Kupferroter Gelbfuß
    25 Clavaria fragilis Wurmförmige Wiesen–Keule
    26 Clavulina rugosa Runzelige Koralle
    27 Clitocybe costata Kerbrandiger Trichterling
    28 Clitocybe fragrans Langstieliger Duft–Trichterling
    29 Clitopilus prunulus Mehlräsling
    30 Cortinarius acutus Spitzer Wasserkopf
    31 Cortinarius anomalus Graubräunlicher Seidenkopf
    32 Cortinarius bataillei Orangefüßiger Hautkopf
    33 Cortinarius brunneus agg. Dunkelbrauner Gürtelfuß
    34 Cortinarius camphoratus Bocks–Dickfuß
    35 Cortinarius caperatus Reifpilz
    36 Cortinarius crassus Trockener Schleimkopf
    37 Cortinarius croceus Gelbblättriger Hautkopf
    38 Cortinarius delibutus Blaublättriger Schleimfuß
    39 Cortinarius flexipes var. flexipes Geranien–Gürtelfuß
    40 Cortinarius huronensis var. olivaceus Olivfarbener Sumpf–Hautkopf
    41 Cortinarius laniger Zimtroter Gürtelfuß
    42 Cortinarius limonius Löwengelber Rauhkopf
    43 Cortinarius patibilis Braungefleckter Schleimkopf
    44 Cortinarius rubellus Spitzgebuckelter Rauhkopf
    45 Cortinarius sanguineus Blutroter Hautkopf
    46 Cortinarius spilomeus Kupferschuppiger Seidenkopf
    47 Cortinarius subtortus Weihrauch–Schleimkopf
    48 Cortinarius tubarius Sumpfmoos–Hautkopf
    49 Cortinarius uliginosus Kupferroter Hautkopf
    50 Cortinarius vibratilis Galliger Schleimfuß
    51 Coryne atrovirens Schwarzgrünes Gallertkäppchen
    52 Craterellus tubaeformis Trompeten–Pfifferling
    53 Cystoderma amianthinum Amiant–Körnchenschirmling
    54
    Cystoderma amianthinum
    f. rugosoreticulatum
    Runzelnder Amiant
    Körnchen–Schirmling
    55 Daedaleopsis confragosa Rötende Tramete
    56 Dichostereum granulosum Rauer Zähnchenrindenpilz
    57 Entocybe nitida Stahlblauer Rötling
    58 Entoloma sericatum Seidiger Rötling
    59 Exidiopsis calcea Kalkfarbene Gallertkruste
    60 Galerina marginata Gift–Häubling
    61 Ganoderma applanatum Flacher Lackporling
    62 Gloeophyllum odoratum Fenchelporling
    63 Gomphidius glutinosus Kuhmaul
    64 Gomphidius roseus Rosenroter Gelbfuß
    65 Guepinia helvelloides Roter Gallerttrichter
    66 Gymnopus confluens Knopfstieliger Rübling
    67 Gymnopus perforans Nadel–Stinkschwindling
    68 Hebeloma sinapizans Großer Rettich–Fälbling
    69 Hydnum repandum Semmelstoppelpilz
    70 Hygrophoropsis aurantiaca Falscher Pfifferling
    71 Hygrophorus agathosmus Wohlriechender Schneckling
    72 Hygrophorus olivaceoalbus Natternstieliger Schneckling
    73 Hypholoma udum rauhsporiger Torfmoos–Schwefelkopf
    74 Hypholoma fasciculare Grünblättriger Schwefelkopf
    75 Hypholoma lateritium Ziegelroter Schwefelkopf
    76 Hypocrea alutacea Ledergelbes Pustelkeulchen
    77 Imleria badia Maronenröhrling
    78 Inocybe flocculosa Flockiger Rißpilz
    79 Inocybe geophylla Seidiger Rißpilz
    80 Inocybe geophylla var. lilacina Lilaseidiger Rißpilz
    81 Inocybe whitei Weißrosa Rißpilz
    82 Laccaria amethystina Violetter Lacktrichterling
    83 Laccaria bicolor Zweifarbiger Lacktrichterling
    84 Laccaria laccata Rötlicher Lacktrichterling
    85 Laccaria laccata var. moelleri Braunroter Lacktrichterling
    86 Lactarius camphoratus Kampfer–Milchling
    87 Lactarius deliciosus Edel–Reizker
    88 Lactarius deterrimus Fichten–Reizker
    89 Lactarius helvus Bruchreizker
    90 Lactarius mammosus Dunkler Kokos–Milchling
    91 Lactarius picinus Pechschwarzer Milchling
    92 Lactarius salmonicolor Lachs–Reizker
    93 Lactarius trivialis Nordischer Milchling
    94 Lactarius turpis Olivbrauner Milchling
    95 Lactarius uvidus Klebriger Violett–Milchling
    96 Lactarius vellereus Wolliger Milchling
    97 Leccinum aurantiacum Espen–Rotkappe
    98 Leccinum scabrum Birkenpilz
    99 Leccinum vulpinum Nadelwald Rotkappe
    100 Lentinellus cochleatus Aniszähling
    101 Leotia lubrica Gemeines Gallertkäppchen
    102 Lepista flaccida Fuchsiger Rötelritterling
    103 Lepista gilva Wasserfleckiger Rötelritterling
    104 Lepista ricekii Scharfer Rötelritterling
    105 Lycoperdon perlatum Flaschen–Stäubling
    106 Lycoperdon pratense Wiesen–Stäubling
    107 Lyophyllum connatum Weißer Rasling
    108 Macrolepiota procera Parasolpilz
    109 Marasmius rotula Halsband–Schwindling
    110 Megacollybia platyphylla Breitblättriger Rübling
    111 Melanoleuca melaleuca Gemeiner Weichritterling
    112 Meripilus giganteus Riesenporling
    113 Mycena epipterygia Dehnbarer Helmling
    114 Mycena galopus Weißmilchender Helmling
    115 Mycena pura Violetter Rettich–Helmling
    116 Otidea onotica Eselsohr
    117 Paxillus involutus Kahler Krempling
    118 Peziza moseri Mosers Violett–Becherling
    119 Phallus impudicus Stinkmorchel
    120 Pholiota astragalina Safran–Schüppling
    121 Pholiota flammans Feuer–Schüppling
    122 Pholiota squarrosa Sparriger Schüppling
    123 Piptoporus betulinus Birkenporling
    124 Pluteus cervinus Rehbrauner Dachpilz
    125 Polyporus badius Schwarzroter Stielporling
    126 Porphyrellus porphyrosporus Düsterer Röhrling
    127 Psathyrella candolleana Behangener Faserling
    128 Pseudoclitocybe cyathiformis Kaffeebrauner Gabeltrichterling
    129 Pseudohydnum gelatinosum Eispilz
    130 Rhodocollybia maculata Gefleckter Rübling
    131 Russula amethystina Amethyst–Täubling
    132 Russula anthracina Lachsblättriger Schwärztäubling
    133 Russula azurea Violetter Reif–Täubling
    134 Russula caerulea Buckel–Täubling
    135 Russula cavipes Hohlstiel–Täubling
    136 Russula chloroides Schmalblättriger Weißtäubling
    137 Russula clavipes Keulenstieliger Heringstäubling
    138 Russula fragilis Wechselfarbiger Speitäubling
    139 Russula integra Brauner Ledertäubling
    140 Russula mustelina Wiesel–Täubling
    141 Russula nigricans Dickblättriger Schwärztäubling
    142 Russula ochroleuca Ocker–Täubling
    143 Russula paludosa Apfel–Täubling
    144 Russula puellaris Milder Wachstäubling
    145 Russula queletii Stachelbeer–Täubling
    146 Russula sardonia Zitronenblättriger Täubling
    147 Russula vesca Speisetäubling
    148 Russula violeipes Violettstieliger Pfirsich–Täubling
    149 Russula xerampelina Roter Heringstäubling
    150 Scleroderma citrinum Kartoffelbovist
    151 Scutellinia _spec (Schildborstling)
    152 Sparassis brevipes Breitblättrige Glucke
    153 Suillus bovinus Kuh–Röhrling
    154 Suillus flavidus Moor–Röhrling
    155 Suillus variegatus Sandröhrling
    156 Tapinella atrotomentosa Samtfuß–Krempling
    157 Thelephora terrestris Erdwarzenpilz
    158 Tolypocladium ophioglossoides Zungen–Kernkeule
    159 Trametes hirsuta Striegelige Tramete
    160 Trichoglossum hirsutum Gemeine Haarzunge
    161 Tricholoma columbetta Seidiger Ritterling
    162 Tricholoma fulvum Gelbblättriger Ritterling
    163 Tricholoma pseudonictitans Blaßfleischiger Fichten–Ritterling
    164 Tricholomopsis decora Olivgelber Holzritterling
    165 Tubulicrinis borealis Nordischer Röhrenzystiden–Rindenpilz
    166 Xerocomellus porosporus Falscher Rotfuß–Röhrling
    167 Xerocomus parasiticus Parasitischer Röhrling















    LG


    Andreas


  • Hallo Andreas,


    sehr schöne Arten habt ihr gefunden. Soviele hatten wir nicht einmal zu unserer Landespilzausstellung Ende Sept. in Rostock. Ich hoffe ja sehr, dass wir auch noch ein bisschen belohnt werden von Mutter Natur.

    Viele Grüße
    Veronika Weisheit - Pilzberaterin Landkreis Rostock
    Auch Pilzberater können irren, erst recht in einem Forum, deshalb gibt es keine Freigabe von mir, Pilze zu verzehren, auch, wenn diese essbar sind.

  • Hallo Andreas!


    Boah, nicht schlecht für die Wüste! :D


    Ihr scheint ja eine tolle Woche gehabt zu haben. Mal ehrlich, mehr als 160 Arten kann man doch auch gar nicht (geistig) verdauen, oder? Sei froh, dass es kein gutes Pilzjahr war, stell dir vor, das wären 460 Arten geworden, die du alle hättest lernen müssen! :D ;)