Hallo, Besucher der Thread wurde 929 aufgerufen und enthält 8 Antworten

letzter Beitrag von dafie am

Parkbesuch

  • Hallo,


    nachdem sich der Regen auch endlich bei mir hat blicken lassen habe ich heute nachmittag einmal eine kleine Parkrunde gedreht und war erstaunt was schon so alles blicken läßt.


    Früher Ackerling (Agrocybe praecox)



    Ein geruchloser, sich nicht verfärbender Champi unter Fichte



    sein stinkender Verwandter Agaricus xanthodermus



    "Juni"-Ritterlinge (Calocybe gambosa)



    Riesenträuschlinge (Stropharia rugosoannulata)



    Tintlingsartige



    Kahler Krempling (Paxillus involutus)



    Frauen-Täubling (Russula cyanoxantha)



    Safranschirmlinge (Chlorophyllum olivieri), die hatte ich noch nie so früh



    Nelkenschwindlinge (Marasmius oreades)



    Sommer-Steinpilze (Boletus aestivalis)



    etwas Dachpilzariges



    Ruinen vom Schönfuß-Röhrling (Caloboletus calopus)



    Baby-Pfifferlinge, vermutlich Cantharellus amethysteus weil ich die dort bisher immer gefunden habe



    Graue Wulstlinge (Amanita excelsa)



    und ein alter Flocki (Neoboletus luridiformis)



    Diese Menge habe ich nicht erwartet da es letzen Freitag noch absolut mau aussah.


    Ich wünsche euch allen ein schönes und erfolgreiches WE.


    VG Jörg

  • Moin Jörg,


    tolle Artenvielfalt, in welcher Ecke bist du denn unterwegs?


    Habs grad gesehn, Sachsen ..... sehr viel südlicher :alright:

    Liebe Grüße
    Sebastian


    --- kenne die giftigen und ungenießbaren Pilze, den Rest kannst du essen ==Pilz27 ---


    Kieler Pilzfreunde
    Pilze und Pilzbegeisterte kennen lernen
    Jeder ist willkommen, bei Interesse PN an mich


    Einmal editiert, zuletzt von PilzVogel ()

  • Hallo Jörg,


    das ist sehr beeindruckend. :alright: Wir hier im Dresdner Raum können mit einer solchen Artenvielfalt noch nicht aufwarten. Mal sehen. Ich gehe am We mal 1-2 Stellen ab und schau mal, was so da ist.


    Werde das gern nächste Woche mal einstellen.


    l.g.
    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Hallo Jörg,


    welch schöne Artenvielfalt so früh im Jahr. Vielen Dank für die tollen Bilder!


    LG Rotfüßchen

    "Pilze sind erst einmal nicht anwesend, sie verstecken, verbergen, verschließen und tarnen sich, aber es gibt eine Wahrscheinlichkeit und eine Hoffnung, sie zu finden. Die Suche bedeutet Aufbruch, Verheißung, Abenteuer, und je vergeblicher und erfolgloser der letzte Pilzgang war, desto mehr Spannung, Erfüllung, Belohnung verspricht der nächste." (Hans Helmut Hillrichs: Pilze sammeln)


    Pilzmärchen

  • Huhu Jörg,



    was es bei Dir schon so alles gibt. Klasse. Ich glaub........ich sollte echt mal nach Bad Schandau düsen. Und dann in die Tschechei. Die Wäder dort.......sie sind so umwerfend schön. Um den Schneeberg drum herum. Klasse.



    Stefan,


    warst Du schon mal in diesen Wäldern? Kennst Du Schneeberg?





    Liebe Grüße





    Heidi

    Jeder Tag an dem Du nicht gelacht hast, ist ein verlorener Tag.
    Auch von mir gibt es keine Essensfreigabe.



    100 Chips, da Islandwette verloren = 95 Chips
    95-2 Chips für Jan-Arnes Rätsel = 93 Chips
    93-5 Chips für Grünis Grauen Wulstling= 88 Chips
    88-10 Chips für APR 2017 = 78
    78 + 10 (APR 2017 als erste über die Hälfte der Gesamtpunkte gekommen) = 88

    88-3 Chipse für OPR = 85

    85 - 10 Chips für APR 2018 = 75

    75 + 5 fürs APR = 80

    80 -10 Chipse für APR 2019 = 70 Chipse

    70 +5 Apr 2019 = 75


    Keine Veröffentlichung ohne mein Einverständnis!!!!!!

  • Sehr schöne Funde Jörg! :alright:
    Ich glaube, das Pilzwachstum kommt langsam in die Gänge! ;)





    Viele Grüße,
    Nando

    Seit Ende 2009 bei der Naturfotografie. Aktuelle Kamera: Canon PowerShot SX40 HS, Marumi DHG Achromat +3 Nahlinse und Slik Sprint PRO II. --- Pilzfotos
    -> Bei Beiträgen mit vielen Bildern, hilft oft der Klick mit der mittlere Maustaste auf die Bilder zum Öffnen mehrerer Tabs im Browser.

  • Hallo Heidi,


    die Wälder um Schneeberg kenne ich leider nicht. Ich komme als Fußgänger höchstens bis Gelenau, alles andere wird schon zeitmäßig nichts. Versuche es einfach und berichte uns davon.


    Hallo Nando,


    zumindest in meinen beiden Parks sieht es gar nicht schlecht aus. Wie es in den Wäldern aussieht kann ich nicht sagen.


    VG Jörg

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.