Hallo, Besucher der Thread wurde 1,2k aufgerufen und enthält 5 Antworten

letzter Beitrag von bwergen am

Gymnoascus reessii

  • Hello there,


    Ich hab heute nochmal etwas älteren Rehdung überprüft und einige kleine, gelblichorange Knubbel gesehen, die ich als Gymnoascus reessii (Reess' Nacktascus) dentifizieren konnte. Sie haben bis ca. 0,15-0,2mm breite, unförmig kugelige und mit dickwandigen Hyphen ausgekleidete Ascocarpien, die locker dem Substrat aufsitzen. Asci habe ich leider keine mehr gefunden, ich nehme an, die haben sich bereits aufgelöst (wohl doch etwas zu lange unbeachtet in der dunklen Ecke gelegen).


    Könnte die Bestimmung zutreffen? Ich habe bisher noch keine Gymnoascales gefunden, konnte aber den Pilz aufgrund seines Wiedererkennungswertes leicht zuordnen (E. Rubio ERD-4396, Doveri 2011).









    Projekt Fungi: 3277

    [FERTIG] Band 1a: 440 Pyrenomyceten mit 0-1fach sept. Sporen; Band 1b: 380 Pyrenomyceten mit 2-M.

    Band 2a: Pezizomycetes, Hypogäische Eurotiomycetes, Lecanoromycetes, Arthoniomycetes

    Band 2b: Leotiomycetes, Geoglossomycetes, Taphrinomycetes, Laboulbeniales, Orbiliomycetes

    Band 3: Rindenpilze, Heterobasidiomycetes, Cyphelloide Pilze
    Schwarzwälder Pilzlehrschau

  • Hallo Björn!
    Wie immer faszinieren mich auch hier die Strukturen. Ein toller kleiner Kerl aus goldenen Gittern, danke fürs Zeigen!

  • Hallo Ralf,


    nein, der stammt aus Kreuzau, praktisch vor meiner Haustüre.


    lg björn

    Projekt Fungi: 3277

    [FERTIG] Band 1a: 440 Pyrenomyceten mit 0-1fach sept. Sporen; Band 1b: 380 Pyrenomyceten mit 2-M.

    Band 2a: Pezizomycetes, Hypogäische Eurotiomycetes, Lecanoromycetes, Arthoniomycetes

    Band 2b: Leotiomycetes, Geoglossomycetes, Taphrinomycetes, Laboulbeniales, Orbiliomycetes

    Band 3: Rindenpilze, Heterobasidiomycetes, Cyphelloide Pilze
    Schwarzwälder Pilzlehrschau

  • Den kannst du getrost als Gymnoascus reesii ablegen, Björn.
    Die verzweigten, zT rückwärts gekrümmten Anhängsel sind typisch für die Art.
    Die Asci lösen sich bereits im jungen Stadium auf und man sieht sie praktisch nie.
    Allerdings sieht man gelegentlich Pakete zu acht Sporen und kann daraus auf die Asci schließen.


    Sehr schöne Doku! :alright:


    LG Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84

  • Vielen Dank für die Bestätigung, nobi :)


    lg björn

    Projekt Fungi: 3277

    [FERTIG] Band 1a: 440 Pyrenomyceten mit 0-1fach sept. Sporen; Band 1b: 380 Pyrenomyceten mit 2-M.

    Band 2a: Pezizomycetes, Hypogäische Eurotiomycetes, Lecanoromycetes, Arthoniomycetes

    Band 2b: Leotiomycetes, Geoglossomycetes, Taphrinomycetes, Laboulbeniales, Orbiliomycetes

    Band 3: Rindenpilze, Heterobasidiomycetes, Cyphelloide Pilze
    Schwarzwälder Pilzlehrschau

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.