Hallo, Besucher der Thread wurde 9,4k aufgerufen und enthält 14 Antworten

letzter Beitrag von Winnie80 am

Pilze suchen und finden im Ruhrgebiet/Münsterland

  • Hallo zusammen!


    Ich hoffe, ich falle hier jetzt nicht sofort mit der Tür ins Haus, aber nachdem ich heute ein paar sehr schöne Bilder von vollen Pilzkörben gesehen habe, blutet mir ein wenig das Herz.


    Als Kind bin ich sehr gerne mit meinen Eltern und Geschwistern Pilze suchen gegangen. Und auch später noch bin ich oft im Herbst für einen Kurzurlaub mit meinen Eltern ins Sauerland gefahren, was wir eigentlich immer mit ein oder zwei Touren quer durch den Wald verbunden haben.


    Aber leider sind die Zeiten vorbei. Mein Vater ist gestorben und meine Mutter gesundheitlich nicht mehr in der Lage durch die Wälder zu streifen. Meine Geschwister teilen meine Leidenschaft leider nicht mehr (ebenso wie meine Freunde) und einige unserer alten Suchgebiete existieren gar nicht mehr . :crying:


    Und als Frau alleine in den Wald zu gehen... irgendwie gefällt mir der Gedanke nicht so wirklich.


    Daher würde ich mich sehr darüber freuen, wenn es hier vielleicht ein paar Pilzsucher aus der Umgebung gibt, die Interesse daran hätten, eine kleine Pilzsucher-Gruppe zu gründen.


    Da der Pott ja recht groß ist, hoffe ich, dass ich hier auch Gleichgesinnte finden werde, oder???

  • Hallo peppi1209,


    willkommen im Forum. Wo genau kommst du denn her? Zwischen Ruhrgebiet und Münsterland suche ich auch. Haard und Hohe Mark liegen direkt vor der Haustür. Man muss allerdings Glück haben und die richtigen Ecken / Zeiten kennen. Maronen findet man hier zeitweise massenhaft, bei (fast) allem anderen braucht man etwas Glück. ;)


    Du hörst dich sympathisch an. Wir (Meine Mutter, evtl. meine Schwester + Hund, ich und du) könnten bestimmt mal gemeinsam losziehen. ;)


    LG, Jan-Arne

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    Hier findet ihr eine Übersicht über bestimmungsrelevante Informationen!

  • Hallo nochmal zusammen!


    So schnell hätte ich ja gar nicht mit einer Antwort gerechnet.


    Ich komme aus Bottrop.
    In der Haard sind wir früher auch oft gewesen. Direkt auf dem Truppenübungsplatz Borkenberge (frag mich nicht, was meine Eltern sich dabei gedacht haben).


    Das Angebot hört sich schon mal toll an.


    p.s.
    Danke übrigens auch für das Willkommen!

  • Hallo Peppi,
    ich wohne in Münster und gehe am Wochenende häufiger mit meiner Tochter in den Wald. Dabei landen wir meistens in Hiltrup in der Hohen Ward/Davert oder in Steinfurt.


    In Haltern war ich noch nie zum Pilze sammeln, mit dem Auto ist das aber Problemlos erreichbar. Für gemeinsame Touren wären wir immer zu haben, falls es der Terminkalender zulässt ;)


    Außerdem ist es ja immer wieder spannend neue Gebiete zu erkunden und sich mit anderen Sammlern auszutauschen!
    In welchen Gebieten wart ihr denn unterwegs?
    Viele Grüße


    Moritz


    P.S. Bilder vom letzten Ausflug in Hiltup, sehr viele Maronen, viele zerfressene Perlpilze und die ersten kleinen Steinpilze. Generell tut sich im Moment sehr viel, werden am Samstag nochmal losziehen.




  • An einer gemeinsamen Runde zum Ausschauen und Bestimmen von Pilzen wäre ich ebenfalls immer interessiert, wir können Dich ja nicht allein durch die Wälder streifen lassen.


    In Jan-Arnes Begleitung wärest Du schon in den allerbesten Händen!


    Meinen "Pilzspürhund" würde ich auch mitbringen, allerdings sind wir nun bis Ende September erstmal in Urlaub und nicht online.


  • Huch, da bin ich aber gerade etwas baff, wieviele sich hier schon in der kurzen Zeit gemeldet haben.:eek:


    Moritz
    Wir waren früher auch viel um Haltern herum unterwegs und in Drevenack bei Schermbeck.
    Wenn wir im Sauerland waren, waren wir viel im Arnsberger Wald um Warstein herum, aber nach dem Orkan Kyrill hat sich dort vieles verändert.
    Dort sind teilweise ganze Wälder verschwunden und als ich eineinhalb Jahre später noch mal da war, kamen mir fast die Tränen als ich die ganzen freien Flächen gesehen habe.:crying:


    Was den Terminkalender angeht: ich bin auch Vollzeit berufstätig und wenn das Wetter so bleibt und es abends immer so schnell dunkel wird, bleib mir auch in erster Linie nur das Wochenende zum Suchen.


    Coprinus
    Ich hoffe ja, dass das Wetter uns noch einen pilzreichen Oktober/November schenken wird. ;)


    Edit:
    Na, toll. Ich schreibe, dass mir das Herz blutet bei den ganzen Fotos und ihr setzt mir noch mehr die Nase... ;-)))) :D:D:D

  • Hallo Meisterdachs,
    schöne Funde die ihr dort in der Hohen Ward bei Hiltrup gemacht habt. Ich würde mich damit aber lieber nicht im Wald erwischen lassen denn die Wälder der Davert und die Hohe Ward sind eigentlich komplett als Naturschutzgebiet ausgewiesen.


    Grüsse
    Plejades

  • Danke für den Tipp,habe bis jetzt immer an einem Bauernhof geparkt, in dessen Nähe ich noch nie ein Schild gesehen habe. In dem Wald habe ich schon viele andere Pilzsucher gefunden.
    [edit: habe eine Karte gefunden]
    Davert ist komplett Naturschutzgebiet, die Hohe Ward hingegen nicht.


    http://www.geodienste.bfn.de/s…41?scale=25000?layers=527


    Wo gehst du denn auf Pilzsuche? Interesse an einem gemeinsamen Ausflug?
    Beste Grüße
    Meisterdachs

  • Hallo zusammen!


    Ich melde mich mal kurz hier, damit Ihr nicht denkt, ich hätte schon wieder die Lust verloren.
    Momentan ist es etwas stressig bei mir, da meine Schwester morgen ihre Hochzeit groß feiert und ich ihr natürlich helfe.
    Ab nächste Woche wird es bei mir ruhiger und vielleicht könnten wir dann ja schon mal nach einem Termin Ausschau halten ?!


    LG
    Peppi

  • Wo gehst du denn auf Pilzsuche? Interesse an einem gemeinsamen Ausflug?
    Beste Grüße
    Meisterdachs


    Hallo Meisterdachs,
    danke für das Angebot. Mein Hauptinteresse gilt eigentlich nicht den Pilzen sondern eher Insekten und Pflanzen. Pilze mache ich eigentlich nur im Herbst und auch hauptsächlich nur als Fotomotiv wenn ich von meinen anderen Motiven jahreszeitbedingt kaum noch etwas finde.
    Zum essen sammle ich normalerweise keine Pilze und meine Kenntnisse sind eher rudimentär im Vergleich zu den meisten Leuten hier im Forum.
    Zum Pilze sammeln wäre es daher vielleicht besser wenn Du jemand anderen für Ausflüge findest.


    Liebe Grüsse
    Plejades

  • Hallo,


    ich bin mit meiner Frau und meinen beiden Kinder im Sommer 2013 ins Münsterland gezogen. Meine Kinder und ich sind leidenschaftliche Pilzsucher. (Maronen + Steinpilze)


    Leider können wir unser altes Pilzrevier wegen der Entfernung nicht mehr aufsuchen. Jetzt haben wir im letzten Herbst schon eine "satte Pleite" erlebt.


    Leider geht das in dieser Saison nicht anders weiter. Wir laufen uns die Füße wund, finden aber fast nichts. Meine beiden Kinder (8 und 10 J.) stehen kurz davor das Interesse zu verlieren, das währe sehr schade ! Selbst ohne meine Kinder habe ich schon so einige KM Wald durchforstet, in der Hoffnung dann am nächsten Tag eine erfolgreiche gemeinsame Suche organisieren zu können. Leider auch ohne Erfolg. . . .


    Es währe sehr schön wenn hier jemand nur einen kleinen "Tipp" hätte. Mir würde ja die Richtung schon genügen.


    Ein kleiner Erfolg währe einfach mal dringend nötig.


    Vielen Dank und Gruß

  • Hallo zusammen,


    endlich habe ich mal aktuelle Beiträge zu Thema Pilze sammeln im Münsterland und Umgebung" gefunden.


    An manchen Tagen denke ich, schade das ich eine Frau bin, denn auch ich traue mich nicht immer alleine tief in den Wald. In meinem Bekanntenkreis habe ich so gut wie keinen den ich dazu begeistern kann ausser "mal einen Spaziergang" im Wald....


    Ich selber bin ans Pilze sammeln gekommen durch meinen Ex Freund. Doch ohne ihn und die bekannte Umgebung gestaltet sich das leider etwas schwierig...


    Ich komme aus Senden, in der Nähe von Münster. Ich bin mobil und nur zu gerne bereit für ein gemeinsammes Pilze sammeln einige Kilometer zu fahren. Ich arbeite im Schichtdienst, dadurch bin ich voll flexibel was den Wochentag und Uhrzeiten angehen würde....


    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und würde mich wirklich freuen wenn sich ein gemeinsammes sammeln ergeben würde....


    Ganz liebe Grüsse
    Nicki

  • hoi peppi, bin auch aus Bottrop^^ und in einer ähnlichen Situation wie du^^


    wird echt mal zeit für ein ruhrgebiets treffen............

  • Hat sich hier mittlerweile eine Truppe zusammengefunden? Ich wohne in Haltern und würde mich gerne anschließen. Ich komme ursprünglich aus dem Sauerland, und bin nach 10 Jahren in Münster nun in Haltern gelandet, wo ich dabei bin, die Pilzgebiete zu erforschen... bisher leider mit mäßigem Erfolg. (zumindest im Vergleich zum Sauerland ;-) )
    Könnt mich auch gerne per PN anschreiben.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.