Hallo, Besucher der Thread wurde 5,8k aufgerufen und enthält 23 Antworten

letzter Beitrag von Wildkatze am

Schuhfunde

  • Ist mir schon länger aufgefallen und so will ich das mal in die Runde werfen.


    Bei der Pilzsuche stolpert man ja über allerhand Reste von Zivilisationsmüll.
    Ich meine jetzt keine wilden Müllkippen, sondern Einzelfunde.


    Flaschen und Büchsen ist ja leider schon normal.


    Ziemlich unnormal und sehr auffällig ist die Häufigkeit von Schuhen.
    Ich habe jedes Jahr bestimmt 5 oder 6 mal einzelnes Schuhwerk gefunden.
    Irgendwo mitten im Wald, abseits von Wegen. Ganz alleine und ohne sonstigen Beimüll.


    Habt Ihr sowas auch schon beobachtet?


    Ich kann mir kaum vorstellen, dass man im Wald einen Schuh verliert und das erst zu Hause merkt, jedenfalls nicht unter 2,5 Promille.:D


    Ob da auch Tiere im Spiel sind, die besonders "aromatisches" Schuhwerk verschleppen ?


    Ich kenne einen Fall eines Bekannten, der seine Waldschuhe immer draußen unter dem Vordach lagert. Und ab und an fehlte morgens ein Schuh.
    Bis er eines frühen morgens einen Fuchs beobachtete, der bis unter das Vordach kam und einen Schuh klaute. :D


    Seltsam, seltsam....

  • Habt Ihr sowas auch schon beobachtet?


    Ich warte dann immer auf die dazupassende Leiche...wäre nicht die erste die ich finde! :sick:


    :eek: echt jetzt? Das ist mein größter Graus! Wie furchtbar!!



    über einzelne Schuhe habe ich mich auch schon des öfteren gewundert. Im Wald, genauso, wie mitten auf der Fahrbahn. Wer schmeißt einen Schuh beim fahren aus dem Fenster?

    "In den Wäldern sind Dinge,
    über die nachzudenken,
    man jahrelang im Moos liegen könnte."

    -Franz Kafka-
    _________________________________________________
    Keine Verzehrfreigabe im Internet! Hier, PSV-Liste, findest du deinen nächsten Pilzsachverständigen

  • Hallo Melanie!


    [/quote]


    :eek: echt jetzt? Das ist mein größter Graus! Wie furchtbar!!



    [/quote]


    Ja, vor vielen Jahren als Jugendlicher haben mein Bruder und ich in einem Fluss eine zwischen Steinen eingeklemmte männliche Leiche entdeckt. War kein schöner Anblick, glaubs mir.
    Ich glaub aber, noch viel schlimmer ist ´s im Wald, an der Luft, wenn ´s dann noch duftet....:sick::sick::sun::angry::sick:


    Ich wünsch jedem wunderschöne Pilze, so gross wie Köpfe, aber keinem Köpfe im Zustand eines faulen Steinpilzes...:sick:
    Wobei ich glaube in unseren Wäldern gibt es viele(s) was darauf wartet gefunden zu werden...:ssttt:


    Liebe Grüße


    Günter

  • über Schuhe im Wald hab ich mich auch schon oft gewundert:rolleyes:
    oft sinds komischerweise alte Herrenlose Lederschuhe. teils schon ziemlich zerfleddert und mit Moos bewachsen.


    bei einen gefundenen Schuh irgendwo in der Wallachei wird mir auch oft angst und bange. keine ahnung wie die da manchmal hin kommen:eek:.
    bin zum Glück bissher immer verschont geblieben von so einen grausigen Fund. das soll auch so bleiben.


    spannendes Thema übrigens:alright:. werd ich weiter verfolgen.


    VG Andy

  • oh ja, interessantes thema
    einzelnes schuhwerk überrascht mich jetzt nicht mehr so sehr, entdeckt man häufiger.
    ein plätzchen mit ner leeren weinflasche und ner einwegspritze hingegen überraschte mich vor 14tagen. :P
    gestern eine zerbrochene windschutzscheibe
    :veryannoyed:

    gruß *jürgen*


    Chipcounter: 99
    ---------------
    eine bestimmung im internet stellt niemals eine essensfreigabe dar!

  • Ich habe vor Jahren mit einer Freundin zusammen eine Keramikkloschüssel gefunden. Die hat wohl jemand einfach entsorgt... Schuhe sind mir auch schon des öfteren begegnet. Meist schon ziemlich bemoost. Die lagen aber immer eher in der Nähe der Straße herum , also am Waldrand und nicht mitten im Wald.
    LG
    Daray

  • Hallo,


    also einzelne Schuhe sind bei uns eher selten... dafür hab ich mitten im Wald abseits aller Wege
    mal nen grossen schwarzen Lederkoffer gefunden. Da wurde mir dann doch was mulmig... aber
    er war zum Glück leer.


    Gruß
    Frank

    *Die Dinge die wir kennen füllen Bücher. Die die wir nicht kennen ein Universum.*
    .


    PC: 95

  • Hmm, ich kenne als Verschlepper aromatisch-salziger (!!) "Kaubonbons" auch noch Waschbären, die haben mir mal einen Neoprenanzug von der Leine im Garten geholt und verschleppt, der war danach total bekaut - zum Glück nicht weit weg und auch nicht durch-gekaut. War zwar in Kanada, aber in D solls die Freunde ja auch schon teilweise geben.
    Was die einzelnen Schuhe angeht, in und um Vancouver gibts eine merkwürdige Sache, da werden nämlich immer mal wieder einzelne Schuhe (bisher alles linke) MIT Füßen angeschwemmt, von denen man aber nicht weiss wo sie herkommen.. scheinbar vermisst die auch keiner (oder kein lebender)..


    Da lob ich mir doch leere Schuhe. Das Phänomen kann ich übrigens bestätigen erste neulich wieder so einen gesehen und was für ein Exemplar, ein richtiger, zwiegenähter, genagelter Bergschuh, nur leider sah er so moosig schon so alt aus wie er vermutlich auch ist..

  • Was die einzelnen Schuhe angeht, in und um Vancouver gibts eine merkwürdige Sache, da werden nämlich immer mal wieder einzelne Schuhe (bisher alles linke) MIT Füßen angeschwemmt, von denen man aber nicht weiss wo sie herkommen.. scheinbar vermisst die auch keiner (oder kein lebender)..


    Die kommen von der Iron Bay runter. Die Holzfäller da sind schon harte Jungs. :)

  • Hallo,


    da gibt es in der Südeifel bei Trier ein Dorf wo ein Fuchs die letzten Jahre Schlagzeilen in den lokalen Medien machte. Er klaut vor den Haustüren regelmäßig Schuhe, welche gelegentlich in größerern Mengen in der Nähe seines Baus wiedergefunden werden. Die Bevölkerung lacht, der Fuchs lebt noch.


    Gruß Jorge

  • und wenn ihr das nächste mal einen ollen Schuh findet, dann macht was draus! Dieser hier lag mal herrenlos auf unserem Parkplatz. Nun steht er schon edliche Jahre auf unserem Balkon. Braucht kaum Pflege und erblüht jedes Jahr auf ´s neue.



    8705441ftp.jpg


    8705442ltp.jpg

    "In den Wäldern sind Dinge,
    über die nachzudenken,
    man jahrelang im Moos liegen könnte."

    -Franz Kafka-
    _________________________________________________
    Keine Verzehrfreigabe im Internet! Hier, PSV-Liste, findest du deinen nächsten Pilzsachverständigen


  • Sehr schön Melanie,:)


    Er war aber noch nicht so bepflanzt als Du ihn gefunden hast?!:P


    Karen


    Nee, ich hab ihn sogar noch etwas "zugerichtet" :freebsd: Oben etwas eingeschnitten und vorne wollte ich auch ein Loch reinschneiden. Das musste ich dann aber seitlich anlegen: Stahlkappe :rolleyes:
    Mit Erde gefüllt, etwas Hauswurz bei Oma geschnorrt und fertig. Sieht jedes Jahr im Winter aus, als wär ´s das gewesen und treibt jedes Jahr im Frühling wieder aus und blüht auch fleißig. Also, den nächsten fußfreien Schuhfund mitnehmen und dran austoben ;)

    "In den Wäldern sind Dinge,
    über die nachzudenken,
    man jahrelang im Moos liegen könnte."

    -Franz Kafka-
    _________________________________________________
    Keine Verzehrfreigabe im Internet! Hier, PSV-Liste, findest du deinen nächsten Pilzsachverständigen

  • Na, Sabine,


    der wäre doch hervorragend zur Bepflanzung geeignet! Ich fänd ´s ja cool, wenn ´s hier bald ganz viele Fotos von Blumenschuhen gäbe, Recycling einmal anders ;)


    schönen Abend noch!

    "In den Wäldern sind Dinge,
    über die nachzudenken,
    man jahrelang im Moos liegen könnte."

    -Franz Kafka-
    _________________________________________________
    Keine Verzehrfreigabe im Internet! Hier, PSV-Liste, findest du deinen nächsten Pilzsachverständigen

  • Hallo,
    Auch ich kann hier was beisteuern:D Das wird der Modehit 2014.

    Schön, dass ich den Thread gefunden habe.
    LG.Alina

    :sun:Etwas lernen bedeutet, mit einer Welt in Verbindung zu treten, von der man nicht die geringste Vorstellung hat (Paulo Coelho)
    --------------------------------------------------------------------------Pilzchips: 98

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.