Beiträge von Inni

    Das war krass. Schon so oft gesehen -leider- und doch hing ich vor dem Joker immer bei Karamelkruste und diesen noppigen Gummisohlen von Gymnastikschuhen...kennt ihr die?
    Darum hab ich irgendwo auch was gefaselt von " auf die Spur gekommen".

    Heute ....B ?? Zu A hab ich gattungstechnisch einen heißen Tipp, aber artentechnisch tu ich mich schwer....find irgendwie nicht ausreichend Vergleichsinfos.


    Oh, ich glaube, da hab ich mich gattungsmäßig doch verrannt.....nach einigem Kopfzerbrechen bei einer großen Kanne Tee und leckeren Weihnachtsplätzchen hab ich doch nochmal die naheliegendere Gattung in Erwägung gezogen, die ich anfangs wegen einem Merkmal verworfen hatte. Aber anscheinend passt das doch.


    Knapp vorbei ist auch daneben.... :(


    Ich war zunächst bei den wesentlich kleineren Flammulaster....deswegen der HEISSE Tip, bin dann aber umgeschwenkt zu den plausibleren Cortinarien...leider zum zimtfarbenen (deshalb die Weihnachtsplätzchen). Hatte Bilder gefunden, wo der Stiel tatsächlich innen auch so ausschaut. Wahrscheinlich waren das einfach nur falsch bestimmte malicorius :D :D :D
    Hatte dieses Jahr keine Zeit, Beschreibungen zu studieren, sondern lediglich nach passenden Bildern gesucht. das rächt sich echt, wie ja bspweise auch beim schwärzenden Leistling.
    Und Anna schrieb ja schon:



    Dieses Jahr haben manche von euch alten Hasen einige Male knapp danebengetippt (viele Gattungstreffer, und durch einige mögliche Punkte verschenkt)- da habe ich mitgelitten.


    Warum fühle ich mich bloß so angesprochen..... :cool:


    Und herzliche Glückwünsche an die frisch Platzierten ==Pilz22


    Ui, bei dem war ich mir sicher - dachte, es könnte nur das Schweinsohr sein, weil der Laubholzknäueling ja schon mal dran war. Hab einfach mal angenommen, dass die Anna keine Pilze zweimal verwendet... Falsch geraten.


    Das Schweinsohr war aber auch schon mal dran. Allerdings habe ich hier tatsächlich auch genau aus dieser Überlegung raus den Joker zum Absichern gezogen...dabei hatte ich den Panus als allererstes auch schon stehen :(
    Joker also unnötig verschleudert...die Unruhe wegen der vermeintlich vielen doppelten Pilze hat sich allerdings bestätigt, meine getippten Ackerscheidling, Herbsttrompete, Schwärzender Saftling und wohl auch die noch kommende 14 haben sich ja leider alle als was Anderes entpuppt :cool:

    Guten Morgen,
    gestern konnte ich leider nicht wirklich folgen, aber heute habe ich viel Zeit :)
    Also von mir aus kanns losgehen....schwarzer Tee zum Aufwachen, Anna?


    Zunächst erstmal Glückwünsche an alle zwischenzeitlich Platzierten! ==9




    Na, aber mein Goldröhrling ist doch auch essbar ;)


    Nun noch was zu den Rätseln, ich hadere immer noch mit dem Nr. 2 Riesenrötling ==Gnolm2 , aber das war wieder sooooooooo lehrreich.
    Obwohl ich schon im letzten Jahr (oder vorletzten) den Riesenrötling mit irgendwas verglichen hatte (ich glaube mit dem Pilz, der sich als Acker-Scheidling entpuppte ... den hatte ich inzwischen EINMAL ... und exakt so feucht und radialfaserig auf der Oberfläche wie in dem damaligen Rätsel), so wäre ich hier bei Nr. 2 niemals darauf gekommen, dass so ein Riesenrötling auf der Oberfläche so WEISS sein könnte


    Links das war für mich ein Fetzer Huthaut - eventuell schleimig, das Gelbe war für mich Hutfleisch (nicht Stielfleisch), das Ganze dann ein alter auseinandergerupfte Goldröhrling.
    Verwundert hatte mich die schaumartige Konsitenz vom mutmaßlichen Hutfleisch.


    Ich hadere auch immer noch....habe nämlich den Riesenrötling verglichen und dann den besagten Ackerscheidling gewählt.... :D:cool:



    Bei dem Pfefferröhrling ging mir das genau wie dir....ich habe auch Goldröhrling drin gesehen, aber die Stielrinde auch für vermeintliche Huthut gehalten, wenn man die abzieht, passt das farblich wirklich ganz wunderbar. Diese etwas seltsame Konsistenz der Huttrama hat mich zwar auch irritiert, aber das hab ich glücklicherweise ignoriert und bin damit zumindest in der richtigen Richtung geblieben.


    Pholiota astragalina ärgert mich jetrzt tatsächlich. :angry:
    Den hatten wir auf Tagung letztes Jahr ausgiebieg in Schwabstedt ( an dieser Stelle Gruß an T_Pruss ;) ) und ich hatte viel Gelegenheit den Pilz zu studieren. Hab aufgrund der karottigen Farbe tatsächlich sogar ein Bild im Buch abgeglichen, ihn dann aber verworfen, weil ich irgendwie eine andere Vorstellung von der Hutform hatte durch den Ausschnitt. :veryannoyed:
    So bin ich dann bei Hygrocybe conica gelandet, was ich eigentlich extrem passend fand, wegen Schwärzen und den gelblichen, dicken Lamellen. Die Hutform habe ich mit irgendeiner Bemerkung mit " auf die Spitze treiben" versucht zu phälen. :shy:



    Ab jetzt kommen nur noch lösbare Rätsel, versprochen... ;)


    Dann steht es wohl fest, dass Du ein APR 2017 machst ==Gnolm7


    :alright::D


    :veryannoyed::veryannoyed: nach dem ich die 6b verschlimmbessert habe muß ich die Bruchfläche vom Monitor der Versicherung melden :angry:


    :D:D:D



    Bei der 5 habe ich zwischenzeitlich immer wieder mit dem Frostschneckling verglichen. da bin ich aber glücklicherweise standhaft geblieben.

    Oh je ...trotz Joker daneben.
    Hatte tatsächlich auch den schwärzenden auf dem Schirm, aber keine passenden Bilder gefunden. :angry:


    Der Spruch hätte übrigens super zum Kohlenleistling gepasst....schwarz kann ich mir leisten....schwarz wie Kohle und leisten wie Leisten und Kohle wie Geld von wegen leisten können. War aber auch fototechnisch unpassend .


    Ich hab also den grauen Leistling stehen lassen ohne das orangene zu verstehen. :(


    entscheidem...Scheidling (leider falsch)
    Gefährlich....Tigerritterling
       
    waren meine versuchten Phäle

    Hier auch NEIN!!!!!
    Also doch mit Pauken und Trompeten untergegangen. Den hatte ich für ne sichere Bank gehalten...
    Und Sarifa nimmt schon wieder Fahrt auf ;-)
    [hr]
    Zaunphal übrigens mal wieder total überlesen. Ich deute lieber immer was irgendwo rein, wo es gar nichts zu deuten gibt....Und Herbsttrompeten sehen echt so aus, ehrlich, ganz wirklich....Jammer...stampf auf...heul

    Guten Morgen!


    Erstmal Glückwunsch Tannenzäpfle! Gestern lag ich schon im Bett.


    Oh je, der Riesenrötling. Den hatte ich sogar mal im Visier, aber fand die Hutoberfläche nicht so passend. Mich hat auch das Grün in der Mitte irritiert und schließlich habe ich mich zu Volvopluteus gloiocephalus verleiten lassen, weil ich da ein Bild fand, daß 1:1 so aussah. Da das aber ein Vorjahreskandidat war, war ich mir auch recht sicher, daß es wahrscheinlich falsch ist. Tja, war es dann ja auch. :D
     
    Irgendwo hab ich glaub ich noch was von Entscheiden geschrieben...wegen Scheidling . Allerdings später, als mal wieder von 2 die Rede war.


    So und nun muß ich leider bis 20 Uhr arbeiten...ich schau mal in meiner Pause rein...... bei 4 definitiv die nächste(n) Pleite(n) kassieren....bei 3 hab ich zumindest Hoffnung, nicht mit Pauken und Trompeten unterzugehen.

    So was ist viel zu offensichtlich um drüber zu stolpern. Nicht begriffen. Wie der offen auf dem Schreibtisch liegende Brief bei Sherlock Holmes.
    [hr]
    EDIT. Ich meinte Ingos Phal. Nicht die zwischenzeitlich aufgelöste 1b. Der fiel mir seltsamerweise von sämtlichen Rätseln am einfachsten. Einmal raufgedeckt und voilà .
    [hr]
    Raufgeguckt ; sorry. Handytastatur.


    Lilllllillllllllentee, genau, das war's!


    Prinzessin-Lillifee-Tee? :cool:


    Hätte ich tatsächlich da....hat meine Tochter im Laden letztens entdeckt und wollte den unbedingt haben :cool: :D



    [quote pid='350085' dateline='1483294877']


    Dann wollen wir demnächst mal das Türchen Nr. 1.B auflösen, auf das viele gespannt sind... Kein einfaches Rätsel, wie ihr vielleicht bemerkt habt, und auch etwas gemein, ein Täuschpilz, sozusagen... :freebsd:


    Danach wird der 30. Platz auf der APR-Treppe vergeben, welcher unter Gnolmen als der höchstangesehe und ehrenvollste gilt. :alright:
    [/quote]


    Wieso B? Überspringen wir A?



    Und alle hallo zusammen und ein gutes neues Jahr! Habs auch gerade noch pünktlich her geschafft wie ich sehe.

    Wenn ich mir etwas wünschen dürfte, dann, dass ihr hier bitte nicht euer Wissen über die einzelnen Rätsel und Joker austauscht (Jokerwissen ist immer geheimes Wissen!) - das nimmt dem Ganzen nämlich sonst ein bißchen die Spannung. ;)


    Hat ja keiner was verraten..... :)
    [quote pid='349797' dateline='1483042132']


    Zitat von Inni


    Ach, meinst du die, die zu denen gehören, die so heißen, wie die heutigen aussehen??


    (Inni, das musst du bitte bei der Auflösung noch übersetzen.)


    [/quote]
    Ich habe mich übrigens für was Anderes entschieden....keine Ahnung, ob das klug war.
    [quote pid='349815' dateline='1483050595']


    Die paar Tage bis zur Auflösung werdet ihr euch ja noch gedulden können, oder wollt ihr lieber gleich einen ganzen Monat warten....? ==Gnolm7
    ... Momentan bin ich mit der Auswertung des diesjährigen recht gut ausgelastet, es sei denn ihr möchtet bis zum nächsten Winter auf sie warten... :freebsd:
    [/quote]
    :eek: :eek: :eek:



    Ich habe endlich was passendes für die 5 gefunden. :(


    Ich habe da sogar zwei passende gefunden....genau das war mein Problem an der Stelle.
    [hr]
    EDIT: Ups...das mit dem Quelltext und dem Zitieren ist wohl zu hoch für mich.... :cool: :eek:

    Moin zusammen!
    Meine Jokerwahl war durchwachsen.
    Die 4B hätte ich ohne nicht lösen können, zumal ich selbst jetzt nicht sicher bin, sie gelöst zu haben. Habe nicht ein einziges Bild gefunden, wo meine Lösung so aussieht wie auf dem Jokerfoto, aber hab es dann doch genommen, weil alle anderen denkbaren Möglichkeiten ausfgrund anderer Merkmale ausschieden. Habe zuvor aber noch gefühlt Tage nach exotischen Varianten etc erfolglos gegooglelt. Anhand des Spruches beim Joker würde ich übrigens bei noch was anderem landen, was aber erstrecht nicht gepasst hätte.
    Bin also alles andere als sicher.
    11b war hilfreich, im Nachhinein aufgrund der Zaunpfahllage aber echt unnötig. Zumal ich das leider sehr gut kenne, wie ich feststellen musste.
    1 war dringend nötig und die 7 total überflüssig...wäre ich da mal bei meiner allerersten Engebung geblieben. Stattdessen wäre der sinnvoll eingesetzt gewesen bei 2,13,14 oder 6b oder auch noch anderen, aber irgendwie dachte mein Dickschädel: no risk no fun. Und Spass hats gemacht, das ist ja das entscheidende.
    [hr]
    Hihi Craterelle, habe gerade gelesen: CHARLIE BROWN schrieb.....hätte auch gepasst