Wolfgang P. Member

  • Mitglied seit 9. November 2014
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
405
Karteneintrag
nein
Erhaltene Likes
72
Punkte
2.095
Profil-Aufrufe
722
  • Wolfgang P.

    Beitrag
    (Zitat von kruenta)

    Hi Kruenta,
    guckst Du hier:

    Kalibr. Niederschlagsumme seit Monatsbeginn vom 31.08.2020, 07:50 Uhr | Wetter von kachelmann.

    Mehr als 160l gab es nicht nur im Thüringer Wald, in den Bayrischen Alpen waren es über 200l.
    Bei mir in…
  • Wolfgang P.

    Hat eine Antwort im Thema Pluteus sp. ? verfasst.
    Beitrag
    Hallo an alle,

    solche spannenden und gut dokumentierten Pilze motivieren mich immer wieder, an's Bücherregal zu gehen:

    Mein Tipp wäre phlebophorus, weil der Pilz nicht hygrophan zu sein scheint (pallescens und cinereofuscus sensu VELLINGA Flora…
  • Servus rübling,

    sorry, ich wollte nicht perfide rüberkommen.
    (Zitat von rübling001)

    Du hast zwar damit nur einen Foristen angesprochen, über den du dich offenbar sehr geärgert hast. Aber ich habe, das gebe ich zu, daraus auch allgemein herausgelesen,…
  • Wolfgang P.

    Hat eine Antwort im Thema Cortinarius? Vielleicht ein Raukopf? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Oehrling)

    Oehrling: ich würde Dir da widersprechen.
    Auch eine Verfärbung zu braunrot ist eine Farbreaktion, und ist bei Paxillus auch im Standardwerk von MEIXNER 1975 (Chemische Farbreaktionen von Pilzen) als solche aufgeführt (Seite 59…
  • Wolfgang P.

    Hat eine Antwort im Thema Wissenschaftliche vs Deutsche Pilznamen? verfasst.
    Beitrag
    Hallo an alle,
    in Deutschland war es meines Wissens auch lange so, dass die Naturschutzbehörden deutsche Namen vorgeschrieben haben. Das allein war Grund genug, sie zu erfinden. In der aktuellen Roten Liste ist jetzt aber alles lateinisch.

    Mir…
  • Wolfgang P.

    Hat eine Antwort im Thema Entoloma sp. vom 11.09.2020 verfasst.
    Beitrag
    Hi Thorben,

    vergleiche mal mit subradiatum.

    Ohne den Noordeloos (Fungi Europaei 5 + 5A) hast Du aber bei Entoloma derzeit wenig Bestimmungs-Chancen.
    ...mit dem Buch allerdings auch ;-)


    Gruß,

    Wolfgang
  • Wolfgang P.

    Hat eine Antwort im Thema Entoloma sericeoides? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von antoff)

    Hi antoff,

    Du brauchst einfach fast alles:

    DNA Extraction --> Probe wird aufgearbeitet und DNA isoliert
    Standard Taq PCR Amplification --> DNA wird vervielfältigt, damit die Menge für eine Sequenzierung reicht
    Purification and…
  • Wolfgang P.

    Hat eine Antwort im Thema Bitte bei der Stäubling Bestimmung verfasst.
    Beitrag
    Hallo an alle,

    vergleicht den Stinkenden Stäubling (nigrescens/foetidum) auch mal mit diesem Bild
    (Zitat von skromnibog)

    Bei Stäublingen und vielen anderen: immer nur reife Pilze versuchen zu bestimmen. Dann ist es viel einfacher als bei Babys.

    Was…
  • Wolfgang P.

    Hat eine Antwort im Thema Bitte bei der Stäubling Bestimmung verfasst.
    Beitrag
    Hi Jörg,

    naja, ich finde foetidum schon auch erwägenswert, denn die braunen Spitzen kenne ich so vom Beutelstäubling nicht.

    Der Pilz ist halt ein Baby, da muss die Bestimmung nicht klappen. Ich weiß auch nicht, ob man bei einem so jungen Pilz schon…
  • Wolfgang P.

    Hat eine Antwort im Thema Entoloma sericeoides? verfasst.
    Beitrag
    Hallo antoff,

    einen Pilz zur Sequenzierung zu geben, ist nicht weiter schwierig: nicht zu heiß trocknen (am besten einfach in Scheiben auslegen, auf keinen Fall im Ofen!), eintüten, Brief versenden, Geld überweisen (so ca. 20 EUR).

    Einzelproben von…
  • Wolfgang P.

    Hat eine Antwort im Thema Welcher Dachpilz? verfasst.
    Beitrag
    Hallo an alle,

    Melanoleuca kann auch gut sein, aber wie unterscheidet man Pseudoclitocybe von Melanoleuca ohne Mikroskop??

    Sporenabwurf mit Iod?

    Gruß,
    Wolfgang
  • Wolfgang P.

    Hat eine Antwort im Thema Entoloma sericeoides? verfasst.
    Beitrag
    Hi Antoff,

    gute Bilder, gute Beschreibung!

    die Cheilocystiden sind vom Bild kaum wegzudiskutieren, insofern würde das nicht zum Literatur-Konzept von sericeoides passen. Der Rest passt, m.E. auch die Sporen sind noch OK. Leider sond bei vielen…
  • Wolfgang P.

    Hat eine Antwort im Thema Unbekannter Rötling verfasst.
    Beitrag
    Hi Martin,

    Du hast Recht, das ist kein conferendum, eher sowas wie lividoalbum oder majaloides.
    Geruch nitrös, nach Mehl, oder fehlend? Aber ohne Mikros keine Namen...

    Gruß,

    Wolfgang
  • Wolfgang P.

    Hat eine Antwort im Thema Welcher Dachpilz? verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    Dachpilze haben rosa Sporenpulver.

    Mal einen Fruchtkörper zum Aussporen über Nacht abdecken - ich bin mir recht sicher, dass dieser Pilz rein weißes Sporenpulver hat und auf den Namen "Gabeltrichterling" hört...

    Grüße,

    Wolfgang
  • Wolfgang P.

    Hat eine Antwort im Thema Die Gattung würde mir reichen ... verfasst.
    Beitrag
    Hallo Maria,

    sieht zwar schon dachpilzig aus, aber der Standort auf Halbtrockenrasen passt so ganz und gar nicht zu Pluteus ephebeus.
    Gibt es die Chance, dass dort Holz vergraben ist?

    Ansonsten muss man auf Deinen Halbtrockenrasen auf Kalk auch mit…
  • Wolfgang P.

    Hat eine Antwort im Thema Bitte bei der Stäubling Bestimmung verfasst.
    Beitrag
    ich denke das wird mal ein Beutelstäubling
    Lycoperdon excipuliforme.

    Gruß,

    Wolfgang
  • Wolfgang P.

    Hat eine Antwort im Thema Parasol oder Giftschirmling verfasst.
    Beitrag
    Hallo an alle,

    für das Böhmerwald-Projekt unter

    Welcome to Fungi Without Borders | Fungi Without Borders

    hat die DGfM immerhin schon (mit 75% EU-Mitteln) über 10.000 Bilder von sicher bestimmten Kollektionen von über 3.000 Arten angekauft.
    Der…
  • Wolfgang P.

    Hat eine Antwort im Thema Welcher Saftling? verfasst.
    Beitrag
    Hallo an alle,

    der Buckel schränkt die Auswahl an Arten schon etwas ein. Zusammen mit der frühen Erscheinungszeit spricht m.E. viel für die Art, die je nach Autor persistens, acutoconica oder subglobispora heißt (Rundsporiger Saftling oder…
  • Wolfgang P.

    Hat eine Antwort im Thema Heutige Wohngebietsrunde verfasst.
    Beitrag
    Geschmackstest würde ich auch beim Saftling machen - Verdacht auf mucronella, den bitteren ...
  • Wolfgang P.

    Hat eine Antwort im Thema Sehr selten??? verfasst.
    Beitrag
    Hi Mischa,

    der Link war nur für das Foto.
    Die Verbreitungskarten gibts's immer auf pilze-deutschland.de, da aber zur Zeit ohne Bild.

    Verbreitung Bovista pusilla (Batsch) Pers. 1801

    Gruß,

    Wolfgang