Hallo, Besucher der Thread wurde 3k aufgerufen und enthält 11 Antworten

letzter Beitrag von Toffel am

Maronen oder Steinpilze

  • Ist es wirklich immer so einfach?
    also heute bin ich mir mal nicht ganz sicher. ich weiß es gibt auch dunkle steinpilze und schaut euch die Teile doch bitte mal an. Eins ist sicher ein steinpilz. aber bei den anderen tippe ich eher auf maronen...oder doch nicht?


    lg
    lutine



    ach und dann noch so ein kleiner zusatz: ist das ein schopftintling? bessere fotos gibt es nicht, ich hab ihn stehen lassen.

  • Hallo Lutine,



    ach und dann noch so ein kleiner zusatz: ist das ein schopftintling? bessere fotos gibt es nicht, ich hab ihn stehen lassen.


    - Njein, ist ein Tintling aber kein Schopftintling (Coprinus comatus).


    ---> Du zeigst m.E. einen recht alten "Specht-Tintling" (Coprinus picaceus). Hier ein jungen Exemplar:



    Grüße
    Gerd

  • cool
    ihr seid großartig :-)
    ich kenn ja viele pilze, aber so ein letztes stück sicherheit ist schon angenehm
    den tintling würde ich auch nicht sammeln, wenn er essbar wäre. irgendwie hübsch aber nicht lecker ;-)
    spechttintling ist ein schöner name.
    apropos schön, heute ist mir ein dammhirsch über den weg gesprungen. wir haben uns beide erschrocken
    danach wart meine freude groß und seine erleichterung auch

  • hallo marvin
    du glaubst nicht wie oft mir leute begegnen, die mir stolz ihre steinpilze zeigen und den korb voller maronen haben. maronen haben ein unterschiedliches erscheinungsbild. im feuchten habitat sind sie ganz anders als auf moos oder im laub.
    normalerweise bin ich ganz sicher. diesmal war ich nur etwas verunsichert, weil alle 5 röhrlinge im umkreis von 5 metern standen und die maronen so extrem kräftig im stiel und so fest im fleisch waren.


  • weiß jemand warum der specht mit vornamen heißt?


    Hallo daggi!


    Na weil die hellen Velumfetzen auf dem dunklen Hutuntergrund an das Gefieder eines (Bunt-)Spechts erinnert. "Picaceus" direkt übersetzt wäre übrigens ein "Elster"(-Tintling)".


    VG Ingo W

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"
    oder wie sogar die Gnolme wissen:
    "Pilzis ne bloß von o'm anguck!! Unt'n auch wichtich is!" ==Gnolm2


    137-15 (Gebühr APR 2018) = 122+12 (APR 2018 Platz 4) = 134+1 (Segmentwette APR 2018) = 135+2 (schöner Falsch-Phal APR 2018 = 137+9 (3.Platz schöner Phal APR 2018) = 146-15 (Gebühr APR 2019) =131+9 (APR-Schnell-Joker-Bonus) = 140+4 (APR2019-Platzierungswette) = 144+3 vom Gnemil-APR-Nachrätsel = 147+9 (Phalplatzierungs-PCs) = 156 - 20 (Gebühr APR 2020) = 136+3 (Einlaufwette APR2020) = 139 + 6(3x2) für gute Phäle APR2020 = 145



    Link: Nanzplan APÄ-2020

    Link: Gnolmengalerie

    Link: die schönsten Phäle zu APR-2020



    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.