Auf Pilzpirsch im Haushalt oder Pyknidien im Waschmittelbehälter

Es gibt 6 Antworten in diesem Thema, welches 1.011 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von ogni volta.

  • Hallo zusammen,

    nachdem ich in letzter Zeit leider kaum noch raus in die Natur gekommen bin habe ich beschlossen eben zu Hause Pilze zu suchen. Ein geeignetes feuchtes Habitat konnte ich in der Waschküche ausmachen.



    Auf den ersten Blick ist wie so oft noch nicht viel zu sehen. Der Hausmann schöpft keinen Verdacht und urteilt "hinreichend". Doch der Kenner weiß: im dauerhaft beschatteten Bereich lauern die richtig guten Funde. Außerdem wird nur das Fach II regelmäßig befeuchtet- da lohnt es sich weiterzuforschen!



    Der Zugang zum interessanten Bereich wird durch den Anschlag des Schubs verwehrt. Mist! Wie draußen: die erfolgversprechenden Plätze sind hinter einem Zaun oder in unerreichbarer Höhe. Doch so leicht gebe ich nicht auf. Flux die Tür der Waschküche demontiert, etwas blind im Schub herumgestochert und schon lässt sich das gute Stück sogar in Gänze bergen!


    Und die Spürnase hat mich nicht im Stich gelassen, dort auf den Waschmittelrückständen über dem Kalkhorizont breitet sich das schönste Hyphengelflecht aus! Und was ist das? Nicht nur schnöde Stockflecken, nein! Diese winzigen kleinen schwarzen Pünktchen- sind das etwa Pyknidien??



    Äußerst verdächtig...


    Ein Träumchen!! sogar mit Haaren (auch wenns keine echten sind)








    Die Konidiophore darzustellen ist mir nicht gelungen. Diese winzigen Dinger durchzuschneiden ist unmöglich und bei leichtem Druck erhält man Schaschlik



    (3.9) 4 - 4.7 (5.1) × (1.9) 2 - 2.4 (2.7) µm Q = (1.6) 1.8 - 2.1 (2.2) ; N = 16


    Leider fehlt im Ellis&Ellis das Substrat "detergent residues", sodass ich in der Bestimmung nicht weiter komme.

    Aber wie dem auch sei, es war eine schöne Exkursion mit einem für mich nicht alltäglichen Fund.


    Viel Freude bei der Nachsuche,

    Ingo

  • Hallo Ingo,

    mit ein bisschen Kreativität fallen dem einen oder der anderen bestimmt noch ein paar weitere potenzielle Pilzstandorte für tolle Funde ein. Ich hab letztens dieses vergessene Objekt im Gemüsekeller entdeckt, allerdings nicht näher untersucht.


    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

  • Hallo Wutzi, toll! Diese Farben! Schade, dass du nicht näher reingeschaut hast, ich wette das wäre ein wunderbarer Strauß Sporenträger gewesen! Nur nicht Niesen dabei…


    Ja, immer her mit euren Exkursionsvorschlägen! zeigt her eure Funde im trauten Heim! Da geht doch bestimmt noch mehr, oder?

    Nur keine Hemmungen ;)

  • Ahoj,

    (Hier wünsche ich mir das Smiley mit den Sternen als Augen)

    gibt es zur Zeit nur mit Herzchen,

    aber mal sehen, was sich machen lässt...


    LG

    Malone

    Link zu Pilzlehrwanderungen: Pilzschule Rhein-Main

    Link: Verzehrfreigaben gibt es online nicht

    Galerie: Pilzfotos "zum Anfassen"/Stereobilder

    Der frühe Vogel fängt den Wurm. Soll er doch im Dunkeln tappen...ich fange lieber Pilze. Fossas sind auch nur aktiv, wenn es sich lohnt.

    Meine Fotos und Artwork dürfen nicht ohne meine vorherige ausdrückliche Genehmigung außerhalb dieses Forums verwendet werden!

    Pilz-Chips: 90+8 für Nobis Pilz-Cover-Rätsel=98, +2 Interne Tribünen-Punkte-Wette APR 2022=100, +4 PhalschPhal-Gedicht APR = 104 +5 Rätselgedicht = 109, 3 als Rätselprämie an Lupus = 106

  • Hej Malone, das war eigentlich nur Mal eben so herausgeschrieben ohne Hintergedanken - aber wenn du da tatsächlich in deiner Bildchenküche was machen möchtest ..? vielleicht geht ja auch einer mit Pilzen als Augen? Das hätte bissl mehr Bezug zum Thema und würde vielleicht öfter verwendet werden?

    Prostmahlzeit und ne Handbreit Wasser unterm Kiel!

    Ingo

  • Ahoj,


    Smily ist fertig.


    LG

    Malone

    Link zu Pilzlehrwanderungen: Pilzschule Rhein-Main

    Link: Verzehrfreigaben gibt es online nicht

    Galerie: Pilzfotos "zum Anfassen"/Stereobilder

    Der frühe Vogel fängt den Wurm. Soll er doch im Dunkeln tappen...ich fange lieber Pilze. Fossas sind auch nur aktiv, wenn es sich lohnt.

    Meine Fotos und Artwork dürfen nicht ohne meine vorherige ausdrückliche Genehmigung außerhalb dieses Forums verwendet werden!

    Pilz-Chips: 90+8 für Nobis Pilz-Cover-Rätsel=98, +2 Interne Tribünen-Punkte-Wette APR 2022=100, +4 PhalschPhal-Gedicht APR = 104 +5 Rätselgedicht = 109, 3 als Rätselprämie an Lupus = 106