Rosa Flecken auf Holz: Schimmel oder Schleimpilz?

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 1.855 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von beli 1.

  • Schöne Weihnachten euch Allen!


    In einer Facebook-Gruppe über Wurmkisten hat ein User ein Foto seiner Kiste gepostet.

    Der Kiefernholzdeckel hat auffällige rosa Flecken wie Rotweinflecken. Es wird natürlich einfach von "Schimmel" gesprochen, aber ich finde ihn zu ungewöhnlich. Ich vermute eher einen Schleimpilz (naja - bin Laie, die Farbe lässt mich das denken)


    Substrat ist Kiefernholz. Dies ist die Innenseite der Wurmkiste, dort ist es normalerweise dunkel und feucht. Ich weiß nicht, ob der Deckel behandelt wurde.

    (©Leonie Sauer)


    Was meint ihr dazu?

    Gruß,
    Marion


    Nein, ich esse meine Pilze nicht! :gklimper:
    Aber was essen meine Pilze? :gkopfkratz:

  • Hallo Marion,


    was die roten Flecken sind, dass weiß ich nicht.

    Es ist aber kein Schleimpilz.

    Man müsste diese Flecken mikroskopieren, um genaueres sagen zu können.

    Schimmel ist aber auf jeden Fall vorhanden (Siehe den grünen Belag).

    Vermutlich ist der rote Belag auch Schimmel.


    VG: Thorben

    • Offizieller Beitrag

    Hi,


    kleine Ergänzung meinerseits dazu noch. Mikroskopie von dem Holz lohnt sich erst, wenn auch Konidienträger mit Konidien zu sehen sind. Voher sieht man nur Hyphen, was für eine nähere Bestimmung nicht taugt.


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Hallo


    Vor paar Jahre hab a so etwas ähnlich gefunden . Rosa ( Bild 2 ) grau und weiße Schimmel nach starke Regen an alte in Natur gelagerte Schlafzimmertür gefunden . Leider unbestimmte Schimmel


    -


    -


    -


    LG