Hallo, Besucher der Thread wurde 271 aufgerufen und enthält 4 Antworten

letzter Beitrag von Wutzi am

Schon wieder Chicken Nuggets

  • Liebe Pilzbegeisterte,


    an einem (Nadel)Baumstumpf und entlang der Wurzelstränge fand ich heute seltsame Gesellen. Optisch von oben wie paniertes Geflügel, sowohl farblich, als auch von der Oberflächenstruktur. Baumpilz (Porling)? Keine Poren, aber auch keine Lamellen oder Stacheln. Kein Schlauchpilz, der Schnitt ergab: auch kein Bovist. Ja was dann? Der Längsschnitt brachte ein hübsches Muster zu Tage und ich habe verstanden, warum Pilze mancherorts Schwammerln genannt werden. Sehr nass und vollgesogen. Meine Vermutung ist: es handelt sich um das Embyonalstadium eines künftigen Baumpilz.

    Kann jemand zu meiner Aufklärung beitragen?

    Danke und LG

    Michael





  • Hallo Suku, nix für die Pfanne aber schön zum Färben. Macht ein tolles Goldbraun.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

  • nix für die Pfanne aber schön zum Färben. Macht ein tolles Goldbraun.

    Hallo Wutzi

    Wie muß ich das denn persönlich handhaben? Im Sud baden?

    Hallo Uwe, ich nehme an ja. Zumindest theoretisch. Aber ob dein Teint dann tatsächlich auch so schön goldbraun wird wie das Färbebad, kann ich dir nicht sagen. Auch nicht, wie viele Fruchtkörper des Porlings du benötigst. Ich schätze mal, dass du etwas schwerer bist als meine ca. 500 Gramm Baumwolle, die ich mal gefärbt habe. Ich denke, eine Badewanne voll Sud würdest du wohl brauchen. Ich benutze das Färbebad ja eher für Stoff, da reicht ein Fruchtkörper völlig aus. Am besten du rechnest das mal hoch auf dein Körpergewicht, damit nicht schief geht==Gnolm7.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.