Hallo, Besucher der Thread wurde 307 aufgerufen und enthält 5 Antworten

letzter Beitrag von Luca am

Lorchel, Teuerlinge und Tintenfisch

  • Hallo zusammen,


    die typischen Speisepilze und andere größere Pilze mit Hut und Stiel fehlten auf meiner Runde gestern nahezu völlig. Dennoch gab es ein paar für mich interessante Funde.


    1. Als erstes fand ich diese langstieligen Lorcheln auf einem sehr Morschen Stumpf. Eine Unterscheidung zwischen Helvella macropus und H. fibrosa wäre wohl nur mikroskopisch möglich.


    2. Direkt an einer Waldeinfahrt entdeckte ich eine große Anzahl vom Gestreiften Teuerling (Cyathus striatus). Die vier kleine gelb-orangene Babys auf dem zweiten Bild scheinen Tiegelteuerlinge (Crucibulum laeve) zu sein.


    3. Zum Abschluss gab es noch etwas Außerirdisches, den Tintenfischpilz (Clathrus archeri).


    Viele Grüße

    Luca

  • Freut mich, dass euch die Funde gefallen! Da ich noch nicht so lange dabei bin und noch nicht wirklich viele Pilze gesehen habe, kann ich immer schwer einschätzen wie 'besonders' die Funde wirklich sind. Ich hatte schon überlegt ob ich was zu banales zeige.^^


    Viele Grüße

    Luca

  • Hi Luca,

    Ich hatte schon überlegt ob ich was zu banales zeige.

    banal ist für den Einsteller immer das was bei ihm häufig vorkommt. In anderen Gegenden komme die überhaupt nicht vor, Ich kann mir z.B. nicht vorstellen, dass es Gegenden gibt wo keine Austernseitlinge vorkommen. Der ist bei mir ein absoluter Massenpilz.


    VG Jörg

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.