Hallo, Besucher der Thread wurde 320 aufgerufen und enthält 4 Antworten

letzter Beitrag von Steve_mt am

Trichia spec.?

  • Hallo liebe Pilzfreunde,


    den folgenden Fund konnten wir gestern im Auwald neben Austernseitlingen an Weide machen - wir hätten uns zuerst in der Gattung Trichia umgesehen, sind aber bisher nicht wirklich fündig geworden - hat jemand anhand der Bilder vielleicht eine Idee? Waren leider sehr, sehr kleine FK, weshalb die Bilder leider wenig detaillreich & teilweise unscharf sind, aber vielleicht erkennt die Burschen ja trotzdem jemand :)












    Vielen Dank an jeden der drüber schaut :)


    Viele Grüße

  • Hallo,

    Dein Fund gehört in die Gattung Metatrichia, möglicherweise Metatrichia vesparium, das Wespennest.

    Es gibt noch eine 2. Art die in Frage käme: Metatrichia floriforme. Das müßte man mikroskopieren, denn sie ist leicht von M. vesparium zu unterscheiden, da sie lang zugespitzte Elaterenenden im Capillitium hat, M.vesparium hat nur kurz zugespitzte Enden, wobei die Capillitiumfäden auch noch bestachelt sind.

    LG Ulla

  • Unfortunately, sequencing also begins with slime molds. :grolleyes:

    Let's wait and see what will change then in future.

    greetings

    Ulla

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.