Hallo, Besucher der Thread wurde 3,7k aufgerufen und enthält 53 Antworten

letzter Beitrag von AndreF am

Ein Prachtexemplar vom Chaga Pilz.

  • [...]

    Unabhängig davon, dass du und deine Holde jetzt besser schlafen könnt: endlich wieder der Platz für eine Bier-Diskussion :ghurra:.


    [...]

    Aber immer! Ich hab gerade geschaut, ob sich das auch kombinieren ließe, stieß dabei aber nur auf diesen Link. Keine Ahnung, ob da wirklich Chaga drin ist:


    Chaga Stout - Lone Pine Brewing Company - Untappd


    Ich schlafe zur Zeit übrigens auch gut mit meinem Tässchen Chagatee...

  • Hallo Michael

    mir wurde hier im Forum gewaltig geholfen, da freut es mich wenn mein kleines Pilzabenteuer auch mal den einen oder anderen Schmunzeler erzeugt.


    Hallo Hassi,

    das du auch gut schlafen kannst freut mich gewaltig.

    Zeigt es doch das meine Erfahrung nicht alleine da steht.


    Ich danke euch Beiden herzlich.

    Gruß André

  • Servus André,


    klein war dein Pilzabenteuer nicht, vielmehr spannend es mitverfolgen zu können. Deine kreative Erntetechnik hat mich tatsächlich zum Schmunzeln gebracht, ;.)

    Chaga-Stout klingt verlockend, Hassi. Stout – Murauer Bier bevorzugt meine Frau, Chaga ist vorrätig. Wäre einen Versuch wert.

    Chagatee hatte bei mir vor ein paar Jahren nicht den von Euch beschriebenen Effekt, der hat mich vitaler gemacht. Die kleine Mütze Schlaf zur Mittagszeit brauchte ich nach einer zweiwöchigen Anwendung nicht mehr.


    LG

    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    Chips: 52 - 5 für Pablo = 47

    47 - 10 für APR 2019 = 37,000

    + 5 ausm APR = 42

    - 20 für die Leistungsträger,

    22. Ingo mag nicht, = 27.

    27 -10 für APR 2020 = 17 + ein Kerzenstummel

  • Hallo Peter,

    das Thema rund um den Chaga fasziniert mich.

    Das er dich vitaler gemacht hat und der Mittagsschlaf ausfallen kann, das ist auch nicht schlecht und auf jeden Fall interessant.

    Leider fehlen echte wissenschaftliche Studien wo auch wir Menschen eine Rolle spielen.

    Ich denke allgemein in den Pilzen schlummern so unendlich viel unentdecktes, aber anscheinend ist es immer noch wichtiger zu gucken ob auf dem Mars rote Steine liegen.

    Ein neues Pilzabenteuer zum Chaga Pilz wird es von mir wohl nicht geben.

    Mitlerweile habe ich einen guten getrockneten Vorrat liegen.

    Viele Exemplare hängen noch an den Bäumen die ich in späteren Jahren ernten kann.

    Ich war erstaunt das man ihn doch recht gut finden kann.

    Wobei ich auch sage das es stimmt das er selten ist, denn man darf nicht vergessen, wie langsam er wachsen tut.

    Obwohl ich schon etwas befremdlich angeguckt werde wenn ich erzähle das ich mit Hammer und Meißel in den Wald gehe um Pilze zu ernten.

    Gruß André

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.