Hallo, Besucher der Thread wurde 268 aufgerufen und enthält 6 Antworten

letzter Beitrag von JackiB am

Pilzerkennung Name

  • Hallo,


    nur ein Foto ohne weitere Angaben ist ein bisschen wenig, um einen Pilz bestimmen zu können.

    Könnte theoretisch ein Rosablättriger Egerlingschirmling sein. Oder auch was anderes...

    Hier noch eine Info Angaben zur Pilzbestimmung


    LG Rotfuß

    "Pilze sind erst einmal nicht anwesend, sie verstecken, verbergen, verschließen und tarnen sich, aber es gibt eine Wahrscheinlichkeit und eine Hoffnung, sie zu finden. Die Suche bedeutet Aufbruch, Verheißung, Abenteuer, und je vergeblicher und erfolgloser der letzte Pilzgang war, desto mehr Spannung, Erfüllung, Belohnung verspricht der nächste." (Hans Helmut Hillrichs: Pilze sammeln)


    Pilzmärchen

  • Hallo JackiB,


    eine "sichere Bestätigung" wirst Du so einfach per Foto nicht bekommen. Dafür ist Pilzbestimmung einfach viel zu schwierig. Ist Dir klar, dass es in Deutschland über 15.000 verschiedene Pilzarten gibt?


    Falls Du ihn essen willst: lass es einfach. Gerade Egerlingsschirmlinge (ich halte diesen hier auch für einen) machen ohnehin öfter mal Magen-Darm-Probleme.


    Gruß,


    Wolfgang

  • Hallo JackiB

    Was willst du denn?

    Die Namen stehen nicht auf den Hüten.

    Vermutungen zur Art sind geäußert worden, mehr ist nicht drin bei den wenigen Angaben die du lieferst.

    Schau dir mal die einzelnen Beiträge hier im Forum an, dann kannst du feststellen welche dazu geeignet sind Pilze richtig zu bestimmen bzw. einen Namen zu sagen.

    Grüße

    Felli

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.