Podospora setosa?

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema, welches 1.213 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von pilzmade.

  • Hallo zusammen,


    So richtig sicher bin ich mir bei der Bestimmung nicht. Das Hauptproblem ist die Anzahl der Sporen im Ascus. 128 sind es mindestens...oder doch mehr...schwer zu schätzen:/

    Aufgrund der Sporenmasse würde P. setosa gut passen 19,2-19,9-20,8x11,5-12,1-12,9µ

    Die Randhaare sind septiert und an den Septen leicht verengt.

    Den Rest liefere ich mal per Bild

    Ich würde mich freuen, wenn ihr mir meinen Fund bestätigen könntet.

    Vorab schon mal Frohe Ostern euch allen


    Martin

  • So richtig sicher bin ich mir bei der Bestimmung nicht.

    Passt schon, Martin.:thumbup:

    Alle Makro- und Mikromerkmale stimmen sehr gut mit Podospora setosa überein.

    Eine Verwechslungsart in der Gattung mit vielsporigen Asci und diesen Merkmalen gibt es nicht!

    Eine Überschlagszählung brachte mich zu >100 und < 200 Sporen/Ascus.


    Bitte zukünftig daran denken, das Substrat anzugeben. Das kann mitunter bestimmungsrelevant sein.


    Liebe Grüße

    Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74 - 5 Macrocystidia-Wette = 69 - 10 APR 2021 = 59

  • Nun, Kaninchenköttel sind das nicht, Martin.

    Die sind +/- kugelig und besitzen nicht so einen ausgezogenen Zapfen.

    Ich denke hier viel eher an Reh.

    manchmal finde ich die Substratbestimmung schwieriger als den eigentlichen Pilz.

    Hier hatte ich ein PDF zu den häufigsten Wildlosungen hochgeladen. Da kannst Du gern vergleichen.

    Und wenn Du es noch genauer wissen möchtest, dann frage die Schweizer. Damit kannst Du sogar den Dung von Fledermäusen bestimmen!:D

    Dung MARCHESI, BLANT, CAPT (2008) Auszug-Kot.pdf


    Liebe Grüße

    Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74 - 5 Macrocystidia-Wette = 69 - 10 APR 2021 = 59