Hallo, Besucher der Thread wurde 828 aufgerufen und enthält 4 Antworten

letzter Beitrag von Bernhard am

Anemonenbecherling (Dumontinia tuberosa)?

  • Hallo Pilzfreunde,


    heute habe ich folgendes gefunden...

    Ich vermute mal ganz stark den Anemonenbecherling. Das wäre ein Perser für mich :).


    Habitat:

    Auwaldrest entlang der Mur, Obersteiermark.

    Flora: Weide, Esche, Hasel, Buschwindröschen, Lerchensporn u.a.


    Pilze:

    Hutdurchmesser ca. 1,5cm, Fruchtkörper becherförmig, braun, Stiel großteils unter der Erde, Geruch unbedeutend.

    Vorkommen immer in unmittelbarer Nähe von Buschwindröschen.


    Bilder:


    Was meint ihr dazu?

    Wie immer bin ich gespannt auf eure Bestätigungen, Kommentare und Korrekturvorschläge.


    LG Bernhard

  • Jau, Bernhard,


    mit großer Sicherheit sind sie das, zumindest makroskopisch.

    Und auch das Umfeld passt.

    Es kämen noch ein paar Kätzchenbecherlinge infrage, aber eigentlich nur theoretisch, die wären denn auch kleiner.


    Ich sach ma: Glückwunsch zum Perser!



    LG

    Malone

  • Hallo Bernhard,


    habe einen ähnlichen Fund und schwanke zwischen Anemonen und Scharbockskrautbecherling. Bei dir sind die typischen Begleiter leichter zu identifizieren, das war bei mir etwas schweriger, da vorallem Lärchensporn in der Nähe stand. Ich meine aber einige Blätter von Scharbockskraut auf meinen Fotos erkannt zu haben:


    Sclerotinia binucleata (oder Dumontinia Tuberosa)


    LG Sebastian

  • Hallo Sebastian,


    danke für deinen Beitrag.

    Ich glaube mein Fund ist eher ein Anemonenbecherling, da die Fruchtkörper vor allem bei Anemonen zu finden waren.

    Hundertprozentig sicher kann ich das aber nicht sagen; ich habe kein Mikroskop und Beleg habe ich auch keinen mitgenommen.


    LG Bernhard

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.