Hallo, Besucher der Thread wurde 828 aufgerufen und enthält 5 Antworten

letzter Beitrag von Craterelle am

Ein Fund aus den Offenbacher Wäldern

  • Nicht wirklich selbst entdeckt, ich wurde hingeführt.


    Der dunkelviolette Schleierling in seiner strahlenden Farbenpracht.


    Möglicherweise habe ich diese Art schon einmal gesehen, vor langer, langer Zeit, als ich mich noch kaum für Pilze interessierte und auf der Suche nach Aufschlüssen oder wenigstens ein paar Lesesteinen durch dichten Wald robbte. Und da stand plötzlich ein blauer Pilz vor mir. Ich fand das zu dem Zeitpunkt eine sehr unangemessene Farbe für Pilze, die in meiner Vorstellung braun, rot oder vielleicht noch weiß oder gelb sein sollten. Nicht schreiend, aber doch ein wenig verstört habe ich sehr zügig den Rückzug angetreten, bevor noch mehr Fabelwesen aus dem Gebüsch hervorbrechen konnten.


    Danke fürs Vorstellen, Käptn!

  • Den hatte ich im Oktober auch gefunden und damit die Focus-Stacking-Funktion der grandiosen Knipse Fuji XT-3 getestet. Leider hab ich das Bild durch seitliches, hartes Anleuchten mit der Handytaschenlampe verhunzt.

    Da sind noch zwei Spinnchen drauf, die in Wirklichkeit nur eines sind, das während der Aufnahmeserie auf Wanderschaft ging.

  • Wow, macht Ihr ein best of C. violaceus? Auf den warte ich auch noch sehr gespannt. Aber dass ich so ein schönes Exemplar finde, wage ich nicht zu hoffen.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.