Hallo, Besucher der Thread wurde 127 aufgerufen und enthält 2 Antworten

letzter Beitrag von Engelchen am

Pilzneuling stellt sich (verspätet) vor

  • Hallo zusammen,

    ich bin der Rolf und zusammen mit meiner Frau kamen wir mehr oder weniger zufällig vor 3 Jahren "zu den Pilzen".

    Wir wohnen im rheinischen Westerwald, was viel Wald und Natur heißt. :)
    Vor 3 Jahren schneite abends im September ein Bekannter von uns vorbei und brachte uns selbst gesammelte Pilze.

    Steinis, Birkenpilze, Maronen und ein paar Pfifferlinge. Wir putzten die Pilze und kochten die erste Waldpilzpfanne unseres Lebens.

    Megalecker, nur die Birkenpilze waren ziemlich schleimig in der Konsistenz, was wir nicht so gemocht haben.

    Egal, durch das Putzen der Pilze konnten wir sie richtig in Augenschein nehmen und irgendwie waren wir "angefixt".

    Da wir sowieso 3 mal am Tag mit dem Hund raus in den Wald gehen, machten wir dieses ab dann mit etwas offeneren Augen als sonst und wurden auch

    bald fündig.

    Wir hatten uns natürlich zunächst auf die Pilze, die wir durchs "Putzen" kannten beschränkt und hatte auch die ersten Funde immer dem Bekannten vorgelegt, um zu verifizieren, dass alles ok ist. Er stammt aus Sachsen, hat seit seiner Kindheit Pilze gesammelt und dadurch offensichtlich Ahnung von der Materie.

    Leider ist durch seine Lebensumstände der Kontakt abgerissen, was ich sehr schade finde.


    Bei uns in der Umgebung gibt es (leider, oder glücklicherweise?) nur wenige Pilzsammler und so ist der "Tisch im Wald" immer reich gedeckt. Leider, weil man keine Gleichgesinnten findet, mit denen man zusammen Pilze suchen und sich austauschen kann, aber auch glücklicherweise, weil es eben immer noch sehr gute und ergiebige Stellen gibt, wo anscheinend außer uns keiner hinkommt.

    Aber immer nur Steinis, Flockis, Maronen, Pfifferlinge und Filzröhrlinge sammeln wird irgendwann langweilig und man will sich ja auch weiterbilden und so waren wir dieses Jahr zum ersten Mal auf einer Pilzwanderung, die sehr erhellend war. Das wollen wir sicher wiederholen und auch hier im Forum lernt man ne ganze Menge, rein vom Mitlesen.

    Ihr habt mir jetzt schon ein paarmal bei Pilzbestimmungen/-erkennungen geholfen und mich auch äußerst freundlich hier im Forum willkommen geheißen und daher möchte ich hier einmal meinen Dank dafür ausdrücken.


    Jetzt geht wohl die Saison langsam ihrem Ende zu und die "pilzfreie" Zeit möchte ich nutzen, mir diesbezüglich etwas mehr Wissen anzueignen.

    Ich habe zwar die 60 schon gerissen, lerne aber immer noch gerne dazu.


    Liebe Grüße an alle hier im Forum

    Rolf

  • Hi,


    dann herzlich willkommen hier. Sehr gelungene Vorstellung. Dass du dir den November zur Anmeldung "herausgesucht" ist kein Fehler. Hier gibts in den alten Beiträgen sehr viel zu entdecken.


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Hallo lieber Rolf, deine Vorstellungen hier liest sich schön

    kurzweilig. Sicher wirst du hier eine Menge zum Thema lernen und vielleicht Gleichgesinnte persönlich kennenlernen. Herzlich Willkommen. Liebe Grüße

    ==19



    Herzliche Grüße von Angela


    Nicht im Glück liegt die Freude,

    sondern in der Freude liegt das Glück.


    Verfasser unbekannt







    Pilzchips: 64 (100 - 12 Unterstützung APR + 7 Gewinn APR 2014 - 5 Chips zugunsten APR 2015 + 5 Chips Gewinn APR 2015 - 5 Chips zugunsten APR 2016 - 10 Chipse zugunsten Wette Plazierungen APR 2016 - 15 Chipse zugunsten APR 2017 + 4 Zusatzchips für unbewußt Phal in 2017 - 10 Chipse zugunsten APR 2018 + 5 Sonderchipse für das Basteln der Urkunden 2018)

    • Neu
    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.