Hallo, Besucher der Thread wurde 199 aufgerufen und enthält 1 Antwort

letzter Beitrag von Beorn am

Porphyrbrauner Wulstling

  • Nicht weit entfernt wuchs ein Pantherpilz mit feinschuppigen Stiel und Velum-Flocken. Hier ist der Stiel aber ziemlich glatt. Daher würde ich "Porphyrbrauner Wulstling" vermuten. Ich nehme aber auch gerne Gegenvorschläge entgegen :-)

  • Hallo, Marinsche!


    Sieht größtenteils plausibel aus.

    Größtenteils, weil leider fehlt ein ganz entscheidender Teil: Die Stielbasis. Die müsste man schon sehen, wie bei allen anderen Wulstlingen (und allen anderen Pilzen) auch.



    LG, Pablo.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.