Hallo, Besucher der Thread wurde 186 aufgerufen und enthält 2 Antworten

letzter Beitrag von boccaccio am

Polythrincium trifolii auf Trifolium sp.

  • Hallo zusammen,


    nach dem das neue Buch von Jule angekommen war, bin ich am darauffolgenden Tag (07.07.19) in den Wald gegangen und habe unfreiwillig (Dank der Trockenheit) Phytoparasiten gesucht.

    Einen Phyto möchte ich euch hier vorstellen, der auf dem Namen Polythrincium trifolii hört und auf Trifolium sp. wächst.

    Hier sind die Bilder:

    1.


    2.


    3.


    4.


    5.


    6.


    7. Konidienträger


    8.


    9. keimende Konidie


    VG : Thorben

  • Hallo zusammen,


    da wächst die Gemeinde der Phytoparasiten-Begeisterten ja dramatisch an!


    Polythrincium trifolii scheint relativ häufig zu sein, ich hatte ihn jetzt auch schon mehrfach an Trifolium repens.


    Der Mehltau von Christian sieht in der Tat nach Podosphaera filipendula aus. Erysiphe ulmariae, der andere Mehltau an Mädesüß, bildet ein unauffälligeres Mycel. Ansonsten kann man natürlich noch mikroskopisch reinschauen und sollte dann bei P. filipendula Fibrosinkörper in den frischen Konidien entdecken können.


    Björn

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.