Hallo, Besucher der Thread wurde 267 aufgerufen und enthält 3 Antworten

letzter Beitrag von joe83 am

  • Also für alle, die das nicht kennen:

    wtf ist die Abkürzung für: was bitteschön (ist/soll das), tut man sich fragen.

    (Eine anständige englische Übersetzung wird noch gesucht)


    Ich habe vor längerer Zeit schon mal Bilder gezeigt unter dem Titel: merkwürdiges im Walde.

    Das hier hat mich doch erst mal irritert und an Max und Moritz erinnert.


    Der Wald ist hier ein kleines Wäldchen am Bach und in Privatbesitz.

    Ich vermute, dass hier Bogenschützen auf dem Kriegspfad sind. Das ganze Gelände ist voll mit Tierattrappen mit Löchern drin.

    Andererseits müssen das auch Tierfreunde sein, denn die Bäume hängen voll mit Vogel- und Fledermauskästen.

    Ich werde künftig eine schusssichere Weste anziehen müssen, wenn ich Anemonenbecherlinge fotografieren will. Die Samtfüße von heute gibt es an anderer Stelle


    viele Grüße

    Alis

  • Ich werde künftig eine schusssichere Weste anziehen müssen, wenn ich Anemonenbecherlinge fotografieren will.

    Täusch Dich da mal nicht! Projektile aus Feuerwaffen werden dadurch schon aufgehalten, aber ich behaupte, mit meinem 50-Pfund–Bogen und den Carbonpfeilen mit Standardspitze könnte ich trotz Weste glatt durch Dich durchschießen. Leg Dir lieber ne solide Ritterrüstung zu ;-)

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.