Hallo, Besucher der Thread wurde 590 aufgerufen und enthält 5 Antworten

letzter Beitrag von KittyKatz am

Lepiota Citrophylla

  • Den hat mein Mann gestern im Gewächshaus unter den Tomaten und Paprika entdeckt. Ich denke Lepiota Citropylla. Oder könnte es auch was anderes sein? Auf dem Bild wirkt er weniger gelb.

    Und wenn er es ist, hat jemand Infos wie giftig, tödlich giftig bei diesem Pilz ist? Also Mengenangaben? Im Netz hab ich nur gefunden, beim Verzehr größerer Mengen lebensgefahr. Gegessen hat ihn natürlich niemand. Aber ihr wisst ja ich weiß gern bescheid wegen meinem kleinen Sohn. :)

  • Lepiota Citropylla. Oder könnte es auch was anderes sein? Auf dem Bild wirkt er weniger gelb.

    Hallo

    Auf dem Bild kann man leider nur gelbe Pilze erkennen. Mehr nicht.

    Die Wahrscheinlichkeit eines Schirmlings ist groß. Kleine Schirmlinge sind oft sehr giftig. Man kann die ruhig anfassen, aber nicht essen. Also nicht essen oder absammeln, damit die keiner "anknabbert". Den anderen Pflanzen ist die pilzige Nachbarschaft egal.

  • Hallo.


    Ich meine so eine keulig verbreiterte Stielbasis und einen abstehenden, häutigen Ring auf den Bildern zu erahnen.
    Dann könnte es auch gut ein Faltentintling (Gattung: Leucocoprinus) sein, und mit der beschriebenen Färbung auch was aus der Ecke um den Gelben Faltentintling (Leucocoprinus birnbaumii).
    Was immer es auch ist: Den Pflanzen schadet der Pilz auf keinen Fall, Anfassen und so weiter ist wie Uwe schon festgestellt hat völlig unbedenklich, nur in das menschliche Verdauungssystem sollten diese PIlze besser nicht gelangen. :gzwinkern:



    LG, Pablo.

  • Ich habe ihn mir nochmal genau angesehen. Die Hutoberfläche scheint mir faserig flockig. Aber komplett gelb. Der ganze Pilz ist gelb hat keine braunen Punkte oä. Einer der beiden großen Fruchtkörper die man sieht hat am Stiel einen Hautring.

  • Hallo,

    Spricht alles für den gelben Faltenschirmling.

    Typischer Gewächshauspilz.

    Gruß Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105 +5 APR 2019 =110+6 APR 2020=116
    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.