Hallo, Besucher der Thread wurde 1,1k aufgerufen und enthält 7 Antworten

letzter Beitrag von Judasohr78 am

Meine Funde vom 28.09.15

  • habe gestern mal mein Birkenporling-Wald aufgesucht und doch einiges leckeres gefunden.
    Das waren am allermeisten Parasolpilze.
    Desweiteren fand ich Stockschwämmchen, Schiefknollige Anis-Champignons und einige Birkenporlinge und einige unbekannte Pilze, die ich nicht zuordnen konnte.
    Alte Hallimasch fand ich auch noch.
    In der Hoffnung Violette Rötelritterlinge zu finden, wurde ich leider enttäuscht.
    Letztes Jahr fand ich viele Violette Rötelritterlinge.



    Man sollte nur Pilze sammeln, die man auch 100% als Speisepilze kennt.
    ___________________________________________________________
    "Antonius behüt"
    _______________
    Ma hat ma Glück, Ma hat ma Pech, Ma hat ma Gandhi

  • Hi Pablo,


    ja die Parasolpilze trockne ich für einen Arbeitskollegen von mir und auch die Birkenporlinge werden getrocknet (aber nicht für meinen Arbeitskollegen).
    Hatte ihm letztes Mal ein kleines Glas getrocknetet Parasolpilze mitgebracht, daraus hatte er sich Pilzpulver gemacht und heute ein leckeres Pilzgericht (nein er sammelt nicht er kauft lieber :D ) mit dem Parasolpilzpulver.
    Hat ihm und seiner Familie sehr gut geschmeckt.
    Von daher bekommt er von mir noch ein großes Glas.
    Es waren noch einige Parasolpilze im Wald, die ich aber stehen gelassen habe.
    Birkenporlinge fand ich ein paar größere und dann viele kleine Knubbelchen, die ich aber wachsen lassen habe.
    Wann schätzt du kommt Lepista nuda?
    Hätte jetzt gedacht, das er das wärmere Wetter liebt.


    Lieben Gruß


    Michael

    Man sollte nur Pilze sammeln, die man auch 100% als Speisepilze kennt.
    ___________________________________________________________
    "Antonius behüt"
    _______________
    Ma hat ma Glück, Ma hat ma Pech, Ma hat ma Gandhi

    Einmal editiert, zuletzt von Judasohr78 ()

  • Hallo.


    Nö, Lepista nuda ist eine Art die bevorzugt im herbst / Spätherbst auftaucht. Manchmal auch mit einem Schub schon im Frühjahr.
    Wann die in diesem jahr kommt kann ich nicht sagen. Das muss der Pilz selbst entscheiden.



    LG; pablo.

  • Hallo Leo,


    so ein Mist.
    Am 02 Oktober ist mein erster Arbeitstag und kann dann nicht mehr in den Wald.
    Habe ja noch bis zum 01 Oktober Urlaub.
    Dann muss ich abwarten bis Oktober, bis ich da mal wieder zwei oder drei Tage frei habe, um in den Wald Pilze suchen zu gehen.
    Danke dir für die Info :alright:.


    Liebe Grüße


    Michael
    [hr]
    Hi Pablo,


    Herbst/Spätherbst haben wir doch schon.
    Lepista nuda soll sich schnell entscheiden aus dem Boden hervorzukommen :D
    Auch dir lieben Dank für die Info :).


    Liebe Grüße


    Michael

    Man sollte nur Pilze sammeln, die man auch 100% als Speisepilze kennt.
    ___________________________________________________________
    "Antonius behüt"
    _______________
    Ma hat ma Glück, Ma hat ma Pech, Ma hat ma Gandhi

    Einmal editiert, zuletzt von Judasohr78 ()

  • Hallo Jörg,


    klasse, dann kann es ja nicht mehr lange dauern, bis sich Lepista nuda zeigt.


    Liebe Grüße


    Michael

    Man sollte nur Pilze sammeln, die man auch 100% als Speisepilze kennt.
    ___________________________________________________________
    "Antonius behüt"
    _______________
    Ma hat ma Glück, Ma hat ma Pech, Ma hat ma Gandhi

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.