Hallo, Besucher der Thread wurde 3,3k aufgerufen und enthält 14 Antworten

letzter Beitrag von nobi am

Unguiculella tityrii

  • Mal wieder Ende Latein.


    Eine alte Podospora auf Kuhdung ist mit einigen dieser kleinen weißen Becherchen bewachsen. Auf dem Dung selber sind keine.
    Ich hatte mich zu Coprotus durchgehangelt, dann war Ende.
    Die Paraphysen sind nicht verdickt, hab sie auf den Fotos nicht erwischt.


    Oder bin ich wieder auf was unreifes reingefallen ?:(

  • Die kleinen Asci erinnern mich an Coprotus leucopocillum.


    lg björn

    Projekt Fungi: 3277

    [FERTIG] Band 1a: 440 Pyrenomyceten mit 0-1fach sept. Sporen; Band 1b: 380 Pyrenomyceten mit 2-M.

    Band 2a: Pezizomycetes, Hypogäische Eurotiomycetes, Lecanoromycetes, Arthoniomycetes

    Band 2b: Leotiomycetes, Geoglossomycetes, Taphrinomycetes, Laboulbeniales, Orbiliomycetes

    Band 3: Rindenpilze, Heterobasidiomycetes, Cyphelloide Pilze
    Schwarzwälder Pilzlehrschau


  • Die kleinen Asci erinnern mich an Coprotus leucopocillum.


    lg björn


    Hmm, eher an C. granuliformis. Aber für beide sind die Sporen deutlich zu klein.


    Ich hab inzwischen noch weitere Fruchtkörper gefunden, auch deutlich ältere, aber die Maße bleiben. Reif scheinen die Dinger also zu sein.

  • Sehr interessante Art, Ralf!


    Ich komme gerade nach Hause und habe heute nicht mehr die Kraft für einen erhellenden Beitrag, werde das am Wochenende nachholen!
    Ein Coprotus ist das allerdings nicht, sondern etwas völlig anderes.
    Ist bei mir allerdings auch paar Jahre als Coprotus spec. mitgelaufen, bevor ich ihn endlich bestimmen konnte. Also mach Dir nichts draus, wenn Du wieder mal leicht daneben liegst. Immerhin hat den Francesco Doveri noch nie vorgestellt, also bist Du ihm in diesem Fall sogar ein Stück voraus! :alright:
    Etwas Literatur dazu habe ich auch und werde sie dann mit hochladen!


    Außerdem habe ich ja versprochen, den ominösen Kaninchenköttelpilz vorzustellen, der kein Lasiobolus ist.


    Also, 'ne Menge interessante Arbeit, die da auf mich zukommt!
    Ich freue mich schon. :)


    Wenn ich es zeitlich schaffe, löse ich am Sonnabend auf, spätestens jedoch am Sonntag! Versprochen!


    Bis dahin


    Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - Spende für APR 2015 - 5 verdiente Chips für Emil + 3 Chips von Sarah - 5 EM-Wetteinsatz - 3 APR 2016 - 10 APR 2017 (Einsatz) + 18 APR 2017 (Gewinn).

  • Hallo Ralf,


    die von Dir an Podospora spec. beschriebenen Becherchen gehören zu den inoperculaten Ascomyceten und parasitieren in der Regel Arten der Gattungen Podospora und Schizothecium.


    Von Velenovsky wurde die Art ursprünglich als Ascophanus beschrieben und bekam letztlich 2003 den heute gültigen Namen Unguiculella tityrii (Velen.) Huhtinen & Spooner


    Einige Bilder, die mir 2012 gelangen, möchte ich gern anfügen.


    Mehrere Apothecien an Schizothecium conicum:




    Unscharfe Asci und apikal verjüngte und gekrümmte Haare im Hintergrund:



    Die Art scheint eine Vorliebe für milde Winter- und Frühlingsmonate zu haben; so gelangen ca. 80% meiner rund 30 Funde in den Monaten Januar bis April!


    Die wichtigste Literatur wird in wenigen Minuten verfügbar sein; dann kannst Du auch gern vergleichen.


    Lieben Gruß vom Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - Spende für APR 2015 - 5 verdiente Chips für Emil + 3 Chips von Sarah - 5 EM-Wetteinsatz - 3 APR 2016 - 10 APR 2017 (Einsatz) + 18 APR 2017 (Gewinn).

  • Hallo Nobi,


    danke für die Aufklärung und die tolle Doku. Ach ja und auch für die Literatur dazu, die lade ich mir gleich runter.


    Da muss ich mir wirklich keine Vorwürfe machen. Ich hab noch einige Stunden gesucht was das wohl sein könnte (der Ehrgeiz nagt ja manchmal):) , aber davon hab ich noch nie was gehört.


    Toll !

  • Du willst uns verarschen oder? Ne coprophile Unguiculella? Wo gibts denn sowas :D


    nobi ? Kannst du die Bilder für die Webseite zur Verfügung stellen? Die sind erstens brilliant und zweitens zeigen sie eine mir völlig unbekannte Art. Wär ne super Sache.


    Ansonsten müsste Ralf was von dem Zeugs aufheben bzw. züchten. Ich würd mir das Teil ganz dringend gerne mal angucken.


    lg björn

    Projekt Fungi: 3277

    [FERTIG] Band 1a: 440 Pyrenomyceten mit 0-1fach sept. Sporen; Band 1b: 380 Pyrenomyceten mit 2-M.

    Band 2a: Pezizomycetes, Hypogäische Eurotiomycetes, Lecanoromycetes, Arthoniomycetes

    Band 2b: Leotiomycetes, Geoglossomycetes, Taphrinomycetes, Laboulbeniales, Orbiliomycetes

    Band 3: Rindenpilze, Heterobasidiomycetes, Cyphelloide Pilze
    Schwarzwälder Pilzlehrschau

  • Hi Björn,


    Du schreibst:

    Zitat

    Ne coprophile Unguiculella? Wo gibts denn sowas


    Nachdem Du Dir hoffentlich inzwischen die Artikel heruntergeladen hast, siehst Du, dass es "sowas" schon eine ganze Weile gibt! :cool:


    Für Deine Website kannst Du Dich natürlich gern bedienen!


    Hier noch ein Bonusbild der Haare.
    Leider auch etwas unscharf, aber man kann zumindest einiges erkennen:



    Ich kann Dir die Fotos auch gern ohne Rahmen als PN schicken, wenn Du möchtest.


    Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - Spende für APR 2015 - 5 verdiente Chips für Emil + 3 Chips von Sarah - 5 EM-Wetteinsatz - 3 APR 2016 - 10 APR 2017 (Einsatz) + 18 APR 2017 (Gewinn).

  • Also erlaubst du das Runterladen und speichern deiner Bilder auf meinem PC? Wäre schon gut, nicht dass nachher jemand kommt und behauptet, ich hätte deine Bilder geklaut (oder wie auch immer) :D


    Jedenfalls finde ich alle sehr brauchbar und absolut faszinierend. Die Verbindung zu Ascophanus und Ascozonus ist durchaus plausibel. Ich werde sogleich schon ein Profil erstellen und die Bilder auf die Seite stellen. Danke nobi :)


    lg björn

    Projekt Fungi: 3277

    [FERTIG] Band 1a: 440 Pyrenomyceten mit 0-1fach sept. Sporen; Band 1b: 380 Pyrenomyceten mit 2-M.

    Band 2a: Pezizomycetes, Hypogäische Eurotiomycetes, Lecanoromycetes, Arthoniomycetes

    Band 2b: Leotiomycetes, Geoglossomycetes, Taphrinomycetes, Laboulbeniales, Orbiliomycetes

    Band 3: Rindenpilze, Heterobasidiomycetes, Cyphelloide Pilze
    Schwarzwälder Pilzlehrschau

  • Hallo Björn!

    Zitat


    Also erlaubst du das Runterladen und speichern deiner Bilder auf meinem PC? Wäre schon gut, nicht dass nachher jemand kommt und behauptet, ich hätte deine Bilder geklaut (oder wie auch immer)


    Ich denke, man sollte die Bilder von Nobi einfach mit dem Urheber-Namen versehen, dann weiß jeder Bescheid und geht Ärger aus dem Weg.


    Schönes Pilzchen und sieht so un-inoperculat aus. Da finden wir doch bestimmt demnächst noch was anderes.


    VG Ingo W

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"
    oder wie sogar die Gnolme wissen:
    "Pilzis ne bloß von o'm anguck!! Unt'n au' wichtich is!" ==Gnolm2


    Pilzwettchips: 135-10 (Gebühr für APR 2016) = 125+5 (Gnozaki-APR-Platzierungswette) = 130+3 (Gnausmann-astragalina-wette APR2016) = 133+10 (Climby-APR-Platzierungswette) = 143-10 (DonGnolmio Wette mit Tuppie) = 133-10 (Einsatz Wette Treppchenplätze APR2016) = 123+5 (APR-2016-Glücksplatz11 = Pilzwettchips: 128-15 (Gebühr APR 2017) = 113+8 (APR-Platz 9) = 121+16 (APR 2017-Segmentwette) = 137+2 (Treppchenwette APR) = 139-2 (Pluteus/Melanoleuca-Wette mit Emil) = 137-15 (Gebühr APR 2018) = 122+12 (APR 2018 Platz 4) = 134+1 (Segmentwette APR 2018) = 135+2 (schöner Falsch-Phal APR 2018 = 137+9 (3.Platz schöner Phal APR 2018) = 146



    Link: Büren, Nanzen, Schäfte für APÄ 2018

    Link: Gnolmengalerie

    Einmal editiert, zuletzt von Ingo W ()


  • Hallo Ingo,


    die Quelle der Bilder wird sowieso bei jedem Profil angegeben, sofern die Bilder nicht von mir selbst sind.

    Projekt Fungi: 3277

    [FERTIG] Band 1a: 440 Pyrenomyceten mit 0-1fach sept. Sporen; Band 1b: 380 Pyrenomyceten mit 2-M.

    Band 2a: Pezizomycetes, Hypogäische Eurotiomycetes, Lecanoromycetes, Arthoniomycetes

    Band 2b: Leotiomycetes, Geoglossomycetes, Taphrinomycetes, Laboulbeniales, Orbiliomycetes

    Band 3: Rindenpilze, Heterobasidiomycetes, Cyphelloide Pilze
    Schwarzwälder Pilzlehrschau

  • Ansonsten müsste Ralf was von dem Zeugs aufheben bzw. züchten. Ich würd mir das Teil ganz dringend gerne mal angucken.


    Da Du ja jetzt die Bilder von Nobi hast, kann ich die übrigen Exemplare ja bedenkenlos in die Pfanne hauen.:)

  • Ansonsten müsste Ralf was von dem Zeugs aufheben bzw. züchten. Ich würd mir das Teil ganz dringend gerne mal angucken.


    Da Du ja jetzt die Bilder von Nobi hast, kann ich die übrigen Exemplare ja bedenkenlos in die Pfanne hauen.:)


    Ne du, lass mal, heb mir was auf, wenn, dann essen wir den zusammen auf :D

    Projekt Fungi: 3277

    [FERTIG] Band 1a: 440 Pyrenomyceten mit 0-1fach sept. Sporen; Band 1b: 380 Pyrenomyceten mit 2-M.

    Band 2a: Pezizomycetes, Hypogäische Eurotiomycetes, Lecanoromycetes, Arthoniomycetes

    Band 2b: Leotiomycetes, Geoglossomycetes, Taphrinomycetes, Laboulbeniales, Orbiliomycetes

    Band 3: Rindenpilze, Heterobasidiomycetes, Cyphelloide Pilze
    Schwarzwälder Pilzlehrschau

  • Zitat

    Da Du ja jetzt die Bilder von Nobi hast, kann ich die übrigen Exemplare ja bedenkenlos in die Pfanne hauen.


    Als Beilage empfehle ich einen Safran-Basmatireis und dazu einen leichten weißen Bordeaux! :D


    Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - Spende für APR 2015 - 5 verdiente Chips für Emil + 3 Chips von Sarah - 5 EM-Wetteinsatz - 3 APR 2016 - 10 APR 2017 (Einsatz) + 18 APR 2017 (Gewinn).

    Einmal editiert, zuletzt von nobi ()

    • Gäste Informationen

    Einmal editiert, zuletzt von nobi ()

    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.