Oehrling Notorische Spaßbremse

  • aus Oehringen
  • Mitglied seit 3. Mai 2013
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
4.852
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
816
Punkte
25.459
Profil-Aufrufe
2.616
  • Oehrling

    Hat eine Antwort im Thema Vermutlich C. vibratilis verfasst.
    Beitrag
    Hallo Michael,
    selbst wenn ihr einen so aussehenden Pilz in der nächsten Saison am alten Fundort wiederfindet und einen bitteren Geschmack feststellt, ist der Fall immer noch nicht gelöst. Zuallermindest sollte man prüfen, ob der Stiel überhaupt…
  • Oehrling

    Hat eine Antwort im Thema Feuerwerk mit den Tauben verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Tuppie)

    Hallo Tuppie,
    der Geruch von Russula fellea ist fruchtig-süßsäuerlich, aber ohne den zitronigen Stich wie beim Stachelbeertäubling. Irgendwo las ich mal: nach Senfsauce bzw. süßem Senf. Da etliche Täublinge so riechen, sprechen…
  • Oehrling

    Like (Beitrag)
    Hallo liebe Pilzfreunde,

    es wird Zeit meine alten Böller aus 2020 für euch raus zu holen bevor sie dann im Keller verschwinden. Die Bilder gezeigt ohne viel Text, nur zuschauen so wie bei Silvester und auch auf die Gefahr hin, dass da ein paar…
  • Oehrling

    Hat eine Antwort im Thema Feuerwerk mit den Tauben verfasst.
    Beitrag
    Hallo Claus,
    eine sehr wohltuende Abwechslung zum ansonsten vorherrschenden winterlichen Einheitsbrei, die du auf den Tisch bringst, allerbesten Dank. Allerdings braucht es etwas Zeit, um das alles zu erfassen und geistig zu verarbeiten. Bitte lass dir…
  • Oehrling

    Like (Beitrag)
    Jetzt hab ich auch endlich die Judasohren gefunden, glaub ich zumindest! Sind natürlich im Wald geblieben. Ich weiß auch gar nicht was man damit so genau anfangen kann, aber ich wollt einfach mal welche finden. :)



    Und noch diese hübschen Gesellen in…
  • Oehrling

    Hat eine Antwort im Thema 2020 - Pilze in Berlin/Brandenburg verfasst.
    Beitrag
    Hallo Karolin,
    Judasohren sind in der Asia-Pfanne sehr gut aufgehoben. Bitte achte beim Sammeln unbedingt auf Qualität und Frische, denn Judasohren können am Holz mehrfach eintrocknen und wieder aufweichen bzw. gefrieren und wieder auftauen. Die von…
  • Oehrling

    Hat eine Antwort im Thema Täublingsmonografie Werner Jurkeit verfasst.
    Beitrag
    Hallo zusammen,
    ich habe mir gerade den verlinkten SZ-Artikel durchgelesen. Wenn das Buch wirklich so groß und breit angelegt ist wie beschrieben, dann sollte man es sich nicht entgehen lassen. Das Buch wird den gleichen Weg machen wie das schon jetzt…
  • Oehrling

    Hat eine Antwort im Thema Täublingsmonografie Werner Jurkeit verfasst.
    Beitrag
    Hallo Andreas,
    neulich habe ich irgendwo (in der ZfM 01 oder 02/20?) gelesen, dass das Werk 2021 herauskommen soll. Meines Wissens ist es aber keine komplette Täublingsmonografie, sondern geht nur über die Sektion Viridantes (Heringstäublinge).
    FG
  • Oehrling

    Hat eine Antwort im Thema Vielseitige Weihnachtsrunde verfasst.
    Beitrag
    Hallo Azalee,
    die Reizker haben Gruben am Stiel und sind deshalb vermutlich Kiefernreizker (Lactarius deliciosus). Lärchenschneckling ist aufgrund der Hutfarbe möglich, die Hutform finde ich allerdings ziemlich untypisch. Es sieht auf dem zweiten Foto…
  • Oehrling

    Hat eine Antwort im Thema Samtfußrüblinge? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Anton)

    Hallo Anton,
    in Pilzbüchern sind nicht nur Bilder, sondern auch Beschreibungstexte, in welchen z. B. die Verwechslungsmöglichkeiten stehen. Dass die Beschreibungstexte von vielen Leutchen aus Lesefaulheit ignoriert werden, ist eine…
  • Oehrling

    Like (Beitrag)
    Hallo,
    sorry, ich bin neu hier im Forum und habe das mit Essensfreigabe nicht gewusst. Kannte den Begriff nicht einmal.
    Zum Abschluss:
    In Pilzbüchern sind auch nur Bilder und man kann daraus erfahren, was essbar ist und was nicht.
    Ich werde nicht mehr…
  • Oehrling

    Hat eine Antwort im Thema Samtfußrüblinge? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Anton,
    genau so ist es richtig. Jemand will wissen, ob das Pilze einer bestimmten Art sind. Du schreibst hin, dass er deiner Meinung nach recht hat (oder halt falsch liegt), und überlässt ihm selber die Entscheidung, ob er das Zeug isst (genau…
  • Oehrling

    Hat eine Antwort im Thema Samtfussrüblinge was meint ihr so? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Tomas,
    ob du sie isst oder nicht, ist und bleibt deine Verantwortung. Keine Essfreigabe heißt ja nicht Essverbot, sondern nur das Ablehnen der Verantwortung.
    FG
    Oehrling
  • Oehrling

    Hat eine Antwort im Thema Austernseitlinge, ziehen Hut zusammen verfasst.
    Beitrag
    Hallo Sarah,
    auf die Genießbarkeit und den Geschmack hat die Wuchsform keinen Einfluss. Ich finde übrigens toll, welchen Erfolg deine Pilz-Box erbringt.
    FG
    Oehrling
  • Oehrling

    Hat eine Antwort im Thema Samtfußrüblinge? verfasst.
    Beitrag
    Noch dazu ist es überhaupt nicht notwendig, hier Aussagen zur Essbarkeit zu machen. Man schreibt einfach, dass das die angefragte Pilzart ist, und überlässt es dem Finder, sich Informationen zur Essbarkeit einzuholen. Wer in dieses Forum findet,…
  • Oehrling

    Hat eine Antwort im Thema Samtfußrüblinge? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Anton,
    du schreibst, du bist erfahren und dir genüge oft ein kurzer Blick (auf ein Foto, nicht auf die Original-Pilze). Nun, Pablo und ich sind auch sehr erfahren und sind beide trotzdem schon bei Fotos danebengelegen. Falls du auch mal…
  • Oehrling

    Like (Beitrag)
    Hallo Azalee,
    es wird mir ewig ein Rätsel bleiben, wie man auf den Gedanken kommen kann, Pilze scharf anzubraten, wenn es keine Reizker sind.
    Pilze schmort man in Butter bei geringer Hitze so lange, bis die kein Wasser mehr ziehen.
    Nachdem das Wasser…
  • Oehrling

    Hat eine Antwort im Thema Garzeit von Wildpilzen verfasst.
    Beitrag
    Hallo Azalee,
    wenn man Austernseitlinge brät, sollte man immer wieder kleine Mengen Flüssigkeit nachgießen, dann werden sie nicht zäh, auch wenn man die empfohlene Garzeit einhält. Man sollte auch nur die mittlere Hitzestufe wählen (also z. B. 3…
  • Oehrling

    Hat eine Antwort im Thema Parasol-Stiel weit unterschätzt verfasst.
    Beitrag
    Hallo Azalee,
    wenn du die Stiele in den Gläsern meinst, das sind wohl auch Parasolstiele. Wären es Safranstiele, hätten sie sich beim Putzen rot verfärbt, und das wäre dem Malone sicher aufgefallen und auch auf dem Foto zu sehen gewesen. Im…
  • Oehrling

    Hat eine Antwort im Thema Kleines LBM Rätsel verfasst.
    Beitrag
    Hallo Sebastian,
    das ist mit großer Sicherheit eine Psathyrella. Conocybe lässt sich zu 100% ausschließen, da ist die Zystidenform und auch die Sporenpulverfarbe ganz anders.
    Jetzt gehen die Probleme aber erst los, denn Psathyrella ist eine der…