Oehrling Notorische Spaßbremse

  • aus Oehringen
  • Mitglied seit 3. Mai 2013
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
5.093
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
988
Punkte
26.841
Profil-Aufrufe
3.168
  • Oehrling

    Hat eine Antwort im Thema Roter Täubling verfasst.
    Beitrag
    Hallo Michael,
    der gehört wahrscheinlich zu den Ledertäublingen. Es gibt ja neben dem Rotstieligen auch noch den Weißstieligen Ledertäubling, allerdings noch so ein paar Arten drumherum. Gut möglich, dass das was richtig Seltenes ist. Mein Fazit:…
  • Oehrling

    Like (Beitrag)
    Liebes Forum,

    vorein paar Tagen habe ich (für mich) relativ viele milde Täublinge gefunden und ein Sommersteinpilz hat sich auch noch dazu gesellt. Da wir aktuell keine Verwendung für die Pilze hatten und die Truhe auch schon gut bestückt ist,…
  • Liebe Pilzfreunde!

    Ich hatte heute eine kuriose Pilzberatung: Mich rief ein Pilzsucher an, er hätte Herbsttrompeten gefunden, ist sich aber nicht sicher, da er diese noch nie gesehen hat, ob er damit mal vorbeikommen kann. NATÜRLICH kann er das, so…
  • Oehrling

    Hat eine Antwort im Thema Raritäten der letzten Tage verfasst.
    Beitrag
    Hey, das sind doch die Stachelinge, die es auch in Treuchtlingen bzw. Solnhofen an diesem Kalksteinwerk gibt! Ich glaube nach wie vor, dass das was Besseres ist als "nur" Sarcodon scabrosus.
    FG
    Oehrling
  • Oehrling

    Like (Beitrag)
    GriasDi Peter,
    da hat der Schupfi natürlich recht. Ich bin ja auch ein Verfechter des "Bestimme keine Leichen und auch keine Kinder". Trotzdem möchte ich hier sagen, dass es, nicht zuletzt weil er eben nicht rötet, nicht der von Dir vorgeschlagene…
  • Oehrling

    Like (Beitrag)
    Servus Wastl

    Wenn die Huthaut lederartig zäh ist und sich +/- so rau wie ein Pfirsich, und der Stiel sich wachsartig anfühlt und die Finger minutenlang noch von dem Pilz riechen, dann solltest du ihn gefunden gaben. ;)

    LG Matthias
  • Oehrling

    Hat eine Antwort im Thema Pfirsich Taeubling? verfasst.
    Beitrag
    Hallo zusammen,
    R. violeipes würde ich bestätigen. Diese Kombination aus grüngelbem Hut und violetter Stielüberhauchung ist sehr kennzeichnend.
    FG
    Oehrling
  • Oehrling

    Hat eine Antwort im Thema Russula riecht nach Retich verfasst.
    Beitrag
    Hallo skromnibog,
    mMn kommt Russula lepida, der Hartfleischige Zinnobertäubling, in Frage.
    FG
    Oehrling
  • Oehrling

    Like (Beitrag)
    Hi Jörg.

    Schöne Funde, Danke fürs Zeigen!

    Mitbestimmen brauche ich hier als Russula-Laie nicht wirklich aber ich würde vermuten, dass Oehrling hier ein Bild verwechselt hat?
    (Zitat von Oehrling)

    Der Hutrand scheint ja höckerig gerieft zu sein und er…
  • Oehrling

    Hat eine Antwort im Thema Heute einmal Täublinge verfasst.
    Beitrag
    Hallo Schupfi,
    für mich ist auf diesem Bild Pilzschleim schwer vom Schneckenschleim unterscheidbar, da sind ja wohl einige Schnecken drüber hinweggefegt. Du hast ohne Frage recht mit der Hutrandriefung beim umgedrehten Exemplar, das kann einen dann…
  • Oehrling

    Hat eine Antwort im Thema Sie sind wieder da! verfasst.
    Beitrag
    Hallo Tuppie,
    eine sensationelle Fotodokumentation der Grünen Knollis ist dir gelungen! Wenn man so viele auf einmal hat, lassen sich die Erscheinungsformen bestens studieren.
    Der große grüne zerfressene Täubling könnte mMn ein Grüner…
  • Oehrling

    Hat eine Antwort im Thema Hässliche Werbung verfasst.
    Beitrag
    Damit Werbung ihre Aufmerksamkeitswirkung entfaltet, braucht es zwei Seiten. Meiner Meinung nach ist solche Werbung (auch die von Pablo zitierte) zwar ärgerlich, aber nicht wert, Gedanken daran zu verschwenden, also überscrolle ich sie einfach.
    Vom…
  • Oehrling

    Hat eine Antwort im Thema Fransiger Wulstling Amanita strobiliformis verfasst.
    Beitrag
    Hallo zusammen,
    ich hätte noch die Idee, dass möglicherweise die Huthaut mitsamt Velumflocken für den schlechten Geschmack verantwortlich sein könnte, und dass man diese vor dem Zubereiten abziehen sollte. Ich würde den Pilz schon gerne einmal…
  • Oehrling

    Hat eine Antwort im Thema Blasshütiger Röhrling? verfasst.
    Beitrag
    Wollte ich doch sagen - H. depilatum hat doch meistens einen weniger blassen Hut als H. impolitum. Den Namen "Gehämmerter Röhrling" für H. depilatum finde ich viel aussagekräftiger.
    FG
    Oehrling
  • Oehrling

    Hat eine Antwort im Thema Heute einmal Täublinge verfasst.
    Beitrag
    Hallo Jörg,
    am Anfang ist es wichtiger, dass du Täublinge, die auf die Art bestimmt werden sollten, regelmäßig beschnupperst und kostest und Sporenabwürfe nimmst. So lässt sich ohne Chemikalien schon viel machen. Umgekehrt helfen dir Chemikalien…
  • Oehrling

    Hat eine Antwort im Thema Blasshütiger Röhrling? verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    vergleiche doch mal mit Hemileccinum impolitum (verstehst du das unter dem "Blasshütigen Röhrling" oder etwas anderes?).
    FG
    Oehrling
  • Oehrling

    Hat eine Antwort im Thema Heute einmal Täublinge verfasst.
    Beitrag
    Hallo Jörg,
    hier meine Ideen. Wie immer nicht als Bestimmung ("der isses!"), sondern als erste Idee anhand der vorliegenden Fotos und als Ausgangspunkt, um Diskussionen in Gang zu setzen. Die bei Täublingen notwendige Bestimmungsarbeit kann ich dir…
  • Oehrling

    Hat eine Antwort im Thema Russulales Invasion... verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von mollisia)

    Hallo Andreas,
    diejenigen, bei denen die Stielrinde wachsgelb verfärbt ist.
    FG
    Oehrling
  • Oehrling

    Hat eine Antwort im Thema Ein Champignon verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Schupfnudel)

    *ohrenschlacker*
  • Oehrling

    Hat eine Antwort im Thema Russulales Invasion... verfasst.
    Beitrag
    Hallo Schupfnudel,
    bei den ersten vier Täublingen wären meine ersten Ideen: versicolor, aeruginea, exalbicans/pulchella, amoenolens.
    Die anderen Pilze sind mMn hinreichend diskutiert, so weit dies anhand von Internetfotos möglich ist.
    Wichtig wäre nun,…