Beiträge von Wildschwaiger

    Hallo Leutchens. Animiert vom vorhergehenden Thema vom Akt in Holz möchte ich hier nun auch meinen Fund vom Mann in Stein vorstellen. Als Pilzsammler hat man ja generell seinen Blick auf Unförmigkeiten am Boden gerichtet. Da fiel mir dieser längliche Stein auf und ich hob ihn nur auf, da er nicht zur ovalen Form normaler Kieselsteine passte. Beim genaueren Betrachten fiel mir dann der Mann ins Auge,welcher einen weißen langen Bart hat, eine Mütze auf dem Kopf, die linke Hand in der Manteltasche und mit der rechten Hand trägt er eine Laterne.

    Pilzbestimmung


    Manchmal ist es Plackerei

    einen Pilz mal zu bestimmen.

    So richtig Rätselrockerei,

    doch Wissen kann man da erringen.


    Kostet halt so seinen Preis.

    Lektüre ist da nicht so billig.

    Und man braucht auch etwas Fleiß,

    doch wer die essen will ist willig.


    Und wenn dann doch noch Fragen sind,

    weil Pilze Unterschiede haben,

    das Pilzforum hilft dann geschwind,

    die Kameraden lösen alle Fragen.


    Hatte grad mal ne halbe Stunde Luft und das schnell gemacht. Hat mich gereitzt, die Wörter zusammenzubatzen.:) Und schon muß ich wieder weg. Wer Kinder hat wird es verstehen.:S

    Na dir geb ich gleich dein Phasenprüfer, du.:haue:


    Strafe muß sein. Nun quäle ich dich mit paar Reimen.:ghurra:


    Aus meinem Tagebuch:

    Duschfest


    Komm verschwitzt vom Wald nach Hause,

    kann mich selber nicht mehr riechen!

    Jetzt aber schnell unter die Brause,

    voll erschöpft, kann kaum noch kriechen.


    Rein in die Dusche, Wasser auf!

    Eiskalt und prickelnd, sooo schön frisch,

    doch nimmt das Schicksal seinen Lauf,

    denn irgendwie stinkt es nach Fisch.


    Der Schweiß ist aus den Augen raus,

    der Blick nun wieder völlig klar

    und es packt mich kalter Graus,

    die Dusche wirkt so sonderbar.


    Alles irgendwie so bunt!

    Die Fliesenfugen scheinen Rot!

    Grün schimmert es im Wannenrund

    und das Silikon ist tot!


    Voll schwarz! Das kann doch wohl nicht sein!

    Die feuchte Hitze hats erbracht?

    Genauer nehms in Augenschein,

    der Schimmelpilz ist hier erwacht!


    Die Farbe die er bringt ist gruslig.

    Es lebt und scheint mich anzustarrn!

    Irgendwie macht mich das wuslig,

    das ist doch wirklich voller Schmarrn.


    Spring voll Ekel nackig raus!

    Verlasse eilig diesen Raum.

    Falle aus dem Bett hinaus.

    War wieder nur ein fieser Traum.

    Na ihr seid ja auch böse über die Wärme, oder? Das witzige ist aber, daß diese afrikanische Luft, welche momentan zu uns strömt, den Boden nicht so schlimm austrocknet wie es scheint. Ich bin nun schon zwei Tage mit einem Feuchtemesser der Baubranche hier in München die Blumenbeete abgegangen und unter Mulche und Efeu habe ich 101% Feuchte. Auf nackertem Boden immerhin noch 55% Feuchte in direkter Sonneneinstrahlung in der Südseite. Meine Verwandtschaft in Tschechien fand letzte Woche schon fleißig Rotkappen und ich hoffe auf einen erfolgreichen Herbst.Ach so, mach mer schnell noch was gedichtiges hier im Thema um meinen Kommentar nicht zu verfehlen.


    Aus meinem Tagebuch:


    Hitzewelle


    Es ist so heiß!

    Im Wald nichts los!

    Doch trotz ichs weiß,

    geb mir nen Stoß!


    Eine Runde wandern gehn!

    Nur zum schaun ob es gibt Schwammerl!

    Muß es mit meinen Augen sehn!

    Doch Hitze geht aufs eigne Wammerl!


    Im Wald nur Hubatzpilze zwischen Unkraut,

    für die Pfanne ist nichts da

    und mein Darm der meldet sich, Verdaut!

    Mein Hintern macht ein blablabla.


    Das warme Bier war irgendwie

    wohl schlecht geworden bei der Sonne

    und darum nun ich eilig zieh,

    ins Dickicht zum Entleern voll Wonne.


    Das ist ein Dünger für den Wald,

    drum hab ich immer Bier dabei:

    Voll biologisch abgebaut dann bald,

    wächst dort der Pilz ganz stramm und frei.


    :S

    :S

    Liebe Freunde!

    Gern würde ich mich hier einmischen. Aber das letzte Jahr war für mich etwas kontraproduktiv und ich kann zur Zeit keine Gedanken für Reime fassen. Marco, Kozaki, top! Weiter so! Hans, wenig Schwammerl hast du eingebracht.Nix gefunden?

    Gruß, Jens.

    Danke dir, Marco. Wann machst du mal wieder mit? Oder geht es dir wie mir. Irgendwie in letzter Zeit Komplikationen,welche die freien Gedanken zurücksacken lassen. Die neuen Stichpunkte sind ja schon gegeben,aber ich kann mich nicht dazu sammeln.

    Aus meinem Tagebuch:


    Mein Nachbar


    Xilo Karim ,so heißt mein Nachbar,

    ist nachts als Kellner in der Nachtbar.

    Serviert dort komische Getränke,

    erhält dafür auch oft Geschenke.


    Er fährt Ferrari und auch Lambo,

    benimmt sich als der größte Rambo,

    schmeißt mit Geld nur so herum,

    als Arbeiter fühl ich mich dumm.


    Wie kann er nur,was macht er so?

    Ich überlegs noch auf dem Klo

    und auch beim Schlafen so im Bett

    sind die Gedanken gar nicht nett.


    Der kann doch nur mit Drogen dealen!

    Wer weiß wie viele ihm verfielen?

    Und meine Neugier wurde groß,

    bis er vergaß die Tür ins Schloß!


    Schnell die Wohnungstüre auf!

    Stürze rein in vollem Lauf!

    Bis in seine große Küche

    voller komischer Gerüche.


    Da steht er nun,erstarrt der Mann!

    Ganz erschrocken schaut mich an.

    Und ich selbst bin ganz perplex,

    denn mein Nachbar ist ne Hex!


    Da hängen Kräuter und Gebein-

    von Schnüren ab-oh welche Pein

    und Trockenpilze -jede Menge!

    Gezogen auf der Schnüre Länge.


    Zur Erklärung eine Tasse.

    Frisch gefüllt vom Kräuterfasse.

    Soll ich trinken bis es wirkt!

    Damit mein übler Argwohn stirbt.


    Ob ich gehört schon von Druiden?

    Die,welche vom Stamm übrigblieben!

    Aufgrund der Hexerei bekannt

    und auch in diesem heutgen Land?


    Dreh meinen Namen! Mache nix!

    Auch wenn du liest: Mirakolix