2 Schleimer? Aber welche?

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema, welches 406 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Timm.

  • Liebe Pilzler,


    nachdem bei uns im Süden die Pilzsaison eher Pause macht, habe ich in den letzten Wochen vermehrt nach Schleimpilzen gesucht. Dafür war ich viel in Auwäldern unterwegs. Dort habe ich auch diese beiden Exemplare gefunden, bei denen ich mir noch nicht mal sicher bin, ob es Schleimpilze sind oder bei Bild 1 eine Nebenfruchtform. Über eure Einschätzung würde ich mich sehr freuen.

    Vielen Dank für alle Kommentare schon mal im Voraus!

    Foto 1 von Anfang November. Gefunden unter einem dicken, schon modernden Laubholzast. Höhe etwas 2-3mm.


    Foto 2. Diese 4 wuchsen auf einem dünnen Ast, der im Buchen- und Ahornlaub lag. Sie waren nur 1-2mm hoch. Ich habe den Ast mit heimgenommen und in einer feuchten Box in einem kühlen Zimmer verwahrt. Seit 5 Tagen ist noch keine Entwicklung erkennbar.


    Grüße Timm

  • Hallo Timm,

    der erste Deiner Funde könnte ein Schleimpilz sein, wäre aber noch unreif und könnte verschiedenes sein. Da möchte ich keine Vermutung anstellen. Da müßte man die reifen Fruchtkörper sehen.

    Den 2. würde ich nicht für einen Schleimi halten, vielleicht was in Richtung Typhula?´

    VG Ulla