Hexenbutter?

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema, welches 631 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Alejandro90.

  • Abend zusammen,


    Ich war vor ca. 2 Wochen im Wald und habe einen Fund gemacht, den ich nicht zuordnen kann. Wenn es sich um einen Pilz handelt, ist etwas in Richtung Hexenbutter noch das ähnlichste, was mir in den Sinn kommt. Die habe ich aber noch nie bewusst gesehen und in diversen Medien auch nie so flächig.

    Fundort sind Fichtenstümpfe im Mischwald. Kann jemand anhand der Bilder eine Einschätzung abgeben?

    Danke und liebe Grüße

    Ale

  • Ahoj, Ale,


    vergleiche mal mit Rosa Saftporling.


    LG

    Malone

    Link zu Pilzlehrwanderungen: Pilzschule Rhein-Main

    Link: Verzehrfreigaben gibt es online nicht

    Galerie: Pilzfotos "zum Anfassen"/Stereobilder

    Der frühe Vogel fängt den Wurm. Soll er doch im Dunkeln tappen...ich fange lieber Pilze. Fossas sind auch nur aktiv, wenn es sich lohnt.

    Meine Fotos und Artwork dürfen nicht ohne meine vorherige ausdrückliche Genehmigung außerhalb dieses Forums verwendet werden!

    Pilz-Chips: 90+8 für Nobis Pilz-Cover-Rätsel=98, +2 Interne Tribünen-Punkte-Wette APR 2022=100, +4 PhalschPhal-Gedicht APR = 104 +5 Rätselgedicht = 109, 3 als Rätselprämie an Lupus = 106

  • Abend Malone,


    Im sehr jungen Zustand scheint das ein guter Vorschlag zu sein. Da ich den Wald regelmäßig besuche, würde ich die Baumstümpfe in den nächsten Wochen immer wieder mal anlaufen, der Rosa Saftporling würde ja sicherlich dann noch größere Fruchtkörper entwickeln.

    Ale

  • Hi Ale,

    Wenn es der ist , der wächst meistens nur so flächig.

    Schau am besten mal einfach nach (notfalls mit Lupe) ob da irgendwelche Poren zu finden sind.

    Wenn ja , wäre es geklärt.

    Gruß

    Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105 +5 APR 2019 =110+6 APR 2020=116+5+4 APR2021=125

    -15 für APR 2022 = 110

    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • der Rosa Saftporling würde ja sicherlich dann noch größere Fruchtkörper entwickeln

    bitte nicht verwechseln mit dem rötenden Saftwirrling.


    LG

    Link zu Pilzlehrwanderungen: Pilzschule Rhein-Main

    Link: Verzehrfreigaben gibt es online nicht

    Galerie: Pilzfotos "zum Anfassen"/Stereobilder

    Der frühe Vogel fängt den Wurm. Soll er doch im Dunkeln tappen...ich fange lieber Pilze. Fossas sind auch nur aktiv, wenn es sich lohnt.

    Meine Fotos und Artwork dürfen nicht ohne meine vorherige ausdrückliche Genehmigung außerhalb dieses Forums verwendet werden!

    Pilz-Chips: 90+8 für Nobis Pilz-Cover-Rätsel=98, +2 Interne Tribünen-Punkte-Wette APR 2022=100, +4 PhalschPhal-Gedicht APR = 104 +5 Rätselgedicht = 109, 3 als Rätselprämie an Lupus = 106

  • Danke Norbert,

    Werde demnächst mal etwas genauer hinsehen.


    Malone keine Sorge, habe da schon den Saftporling im Blick. Bin bei allem was kein Ständerpilz nicht sonderlich bewandert und habe den Saftporling nachgeschlagen (nach Deinem Post auf den Saftwirrling) und mir scheint der Porling ausgewachsen doch etwas fülliger, mein Fund dagegen eher wie aufgesprüht, weshalb ich auf einen (?) noch jungen Fruchtkörper geschlossen habe… bin jetzt auf jeden Fall neugierig ihm einen weiteren Besuch abzustatten 😃

    Ale