Hallo, Besucher der Thread wurde 180 aufgerufen und enthält 3 Antworten

letzter Beitrag von FlorianK am

Hydnoider Pilz = Hericium spec?

  • Hallo,


    heute habe ich auf einem Baumstumpf einen hydnoiden Pilz gefunden.

    Die Wuchsform erscheint mir chaotisch, ohne Ober- und Unterseite, Stacheln überall.

    Von welcher Baumart der Stumpf stammen könnte, weiß ich nicht, aber es wachsen viele Fichten und Buchen im Wald.


    Bild 1


    Bild 2, etwas näher


    Bild 3 von oben


    Wo darf ich denn diesen Pilz verorten, etwa bei Hericium?


    MLG, Martin

  • Hallo Martin,


    wenn nur Fichte und Buche in frage kommen, tendiere ich zu Buche, denn auf den Fotos scheint die Borke eher glatt zu sein. Mach doch beim nächsten Mal ruhig ein Foto vom Baumstumpf.

    Beim Pilz würde ich an zuerst an Hericium cirrathum denken, den dornigen Stachelbart. Der entwickelt gern so gelappte stachelige Segmente und Buche würde auch passen.


    LG, Carsten

  • Servus Martin,


    das ist ganz sicher H. cirrhatum und das Holz ist auch eindeutig Buche.

    Kann man auch schön an der Struktur der Rindeninnenseite und der Schnittfläche erkennen


    Liebe Grüße

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.