Hallo, Besucher der Thread wurde 240 aufgerufen und enthält 4 Antworten

letzter Beitrag von Lukas am

Russula exalbicans - Ausblassender Birken-Täubling?

  • Hallo zusammen :gwinken:


    Diese Täublinge stammen von einem Grünstreifen in der Stadt mit ausschließlich Birken.

    Ich denke es könnte gut R. exalbicans sein.


    R. gracillima hätte Spp in creme

    R. fragilis und R. betularum haben weißes Spp und wären wohl auch schärfer.

    R. versicolor soll am Stiel gilben (immer?) und "dürfte" der auch so stark ausblassen?

    Hab ich noch wen vergessen?

    Alle genannten Arten hab ich noch nicht gefunden, daher freu ich mich über Kommentare.


    Hutdurchmesser: max 5 cm

    Geruch: unbedeutend (nicht für mich auffällig)

    Geschmack: scharf, aber man kann problemlos drauf herumkauen

    Spp: III a oder b

    Guajak: nach 5 sec. nur grünlich, also recht schwach

    Eisensulfat: langsam, nur schwach blass rosa






    Lieben Gruß,

    Lukas

  • Hi,


    ich hab auch keine Einwände. :)


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Hallo Lukas

    Die beiden kleinen Fruchtkörper mit der dunklen Hutmitte können (müssen aber nicht) auch R. versicolor sein. Beide Arten wachsen gerne durcheinander und das Gilben sieht man oft erst nach einigen Stunden oder am nächsten Tag. Nach Berührung oder auf Druck geht es auch schneller. R. versicolor kann sehr stark ausblassen, um Deine Frage zu beantworten.

    LG Karl

    Russula versicolor

  • Hallo,


    und danke für Eure Einschätzungen.

    Karl, Dein Tipp nehm ich gern auf und werde der Stelle noch einen Besuch abstatten.

    Ebenfalls unter den Birken fand ich dort, ich denke mal R. aeruginea, und Heringstäublinge von denen ich jedoch keine Bilder geknipst habe.



    Lg,

    Lukas

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.