Hallo, Besucher der Thread wurde 197 aufgerufen und enthält 2 Antworten

letzter Beitrag von Climbingfreak am

Verschiedene Pfifferlingsarten

  • Hi Pilzfreunde,


    ich habe zum ersten Mal so viele Pilze gefunden, es war unglaublich und da ich Leisten sicher erkenne (außer bei der Totentrompete :S) habe ich sie mitgenommen.


    Nummer 1:


    - dünnfleischig

    - fruchtiger Geruch


    Vermutung: Starkriechender Trompetenpfifferling



    Nummer 2:


    - sehr groß

    - sehr hart

    - deutlich blasser als Nummer 1


    Vermutung: Blasser Pfifferling




    und bei Nummer 3 würde ich nur raten:



    Ganz liebe Grüße Kadir

  • Hi,


    Nr.1 ist Cantharellus friesii


    Nr.3 sind Totentrompeten


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.